21.08.2019 - 17:07 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Tatort Stadthalle Neustadt für Wachtveitl und Co.

Ob Kabarett, Theater oder Konzerte – die Stadthalle in Neustadt bietet auch ab Herbst ein buntes Programm für ihre Gäste. Im November lehrt gar ein bekannter Tatort-Kommissar dem Publikum das Fürchten.

Die "Wellküren" Bärbi, Burgi und Moni kommen mit ihrem Bruder "Stofferl" und Monika Baumgartner (nicht auf dem Bild) am Donnerstag, 19. September, in die Stadthalle Neustadt.
von Wolfgang Fuchs Kontakt Profil

Udo Wachtveitl, auch bekannt als Tatort-Kommissar Franz Leitmayr, liest am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr aus der Text-Collage "Mörderisches Bayern" des Krimiautors Robert Hültner. Durch seine facettenreiche Sprechkunst lässt Wachtveitl ländliche und städtische Milieus der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen lebendig werden. Fans des bayerischen Inspektors Paul Kajetan werden begeistert sein. Auch darüber hinaus ist im Kulturprogramm der Stadthalle für jeden Geschmack etwas geboten.

  • Die Krabbelgruppe des Katholischen Frauenbunds etwa organisiert für Sonntag, 5. September, einen Kinderflohmarkt in der Stadthalle.
  • Für Samstag, 28. September, lädt die Selbsthilfekontaktstelle Nordoberpfalz zu einem Selbsthilfetag ein.
  • Die Hilfsaktion "Lichtblicke" der Oberpfalz-Medien richtet am Samstag, 5. Oktober, in der Stadthalle eine Benefizveranstaltung aus. Ab 19 Uhr feiern verschiedene Interpreten gemeinsam mit den Gästen das 25-jährige Bestehen der Hilfsaktion. Mit dabei sind unter anderem die "Big Band & Orchester" des Gymnasiums Neustadt, das Landestheater Oberpfalz mit Auszügen aus dem Stück "Kellnerin Anni" sowie die Band "Rising Storm".
  • Für Samstag, 12. Oktober, organisiert die Stadt Neustadt einen Seniorennachmittag. Ab 14 Uhr erhalten die Gäste Notfalldosen mit Informationen mitunter über Medikamente, Vorerkrankungen, Allergien, die sie im Kühlschrank aufbewahren können, damit Einsatzkräfte sie im Notfall rasch finden. Im Anschluss gibt es ein Unterhaltungsprogramm mit Texten von Bertram Erhardt, musikalisch umrahmt vom Quartett Cantabile.
  • Am 9. November kommen die "3 Männer nur mit Gitarre" in die Stadthalle nach Neustadt. Nach ihrem erfolgreichen Erstlingswerk "Gschicht von den 2 Männern" und den 230 ausverkauften Konzerten in Österreich und Bayern präsentieren die Liedermacher Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr ihr neues Album "Oana muass ja macha". Beginn ist um 20 Uhr.
  • Auf Udo Wachtveitl folgt am Samstag, 7. Dezember, die "King Size Big Band" mit ihrem Weihnachtskonzert in der Stadthalle. Die Gruppe um Bandleader Markus König stimmt die Besucher auf Weihnachten ein. Neben einfühlsamen und stimmungsvollen Balladen gibt es dann auch rhythmische und instrumentale Weihnachtsklassiker zu hören.
  • Ein großes "Weihnachtsbaum-Plünderfest" feiert das "Theater Concept Pippi" am Donnerstag, 12. Dezember. Ab 15.30 Uhr erwartet Pippi Langstrumpf ihr Publikum mit spannender Unterhaltung und vorweihnachtlicher Besinnlichkeit.
  • "Die Wellküren & Monika Baumgartner" empfangen ihr Publikum am Donnerstag, 19. Dezember. Die Gäste können sich freuen auf Ludwig Thomas "Heilige Nacht", vorgetragen von Baumgartner. Dazu singen die Wellküren Moni, Burgi und Bärbi Well traditionelle bairische Weihnachtsmusik in Begleitung ihres Bruders Stofferl.
  • Musikkünstler wie "Die Ladiner", "Oesch´s die Dritten" und "Nicol Stuffer" feiern am Samstag, 14. Dezember, ihre Weihnachtstournee in Neustadt. Mit Klängen von Naturinstrumenten, schönen Geschichten und "Stubn Musi" versetzen die Musiker ihr Publikum bei winterlichem Ambiente in Weihnachtsstimmung.
  • "Jackson", "If I were a Carpenter" oder "Ring of Fire" – Fans von Johnny Cash und June Carter kommen bei der "Johnny-Cash-Cover-Band" am Freitag, 7. Februar, bei dem Programm "Cash & Carter – Eine einmalige Hommage" auf ihre Kosten. Beginn ist um 20 Uhr.
  • Der "Zauber der Operette" wirkt am Samstag, 8. Februar, ab 15.30 auf die Gäste, wenn das "Gala Sinfonie Orchester Prag" und das "Johann Strauß Ballett" Titel wie den "Kaiser Walzer", "Wer uns getraut" oder "Komm in die Gondel" vortragen. Beim Anblick der farbenprächtigen Kostüme können die Zuschauer in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen.
  • Am Montag, 17. Februar, steht Kabarett auf dem Programm, wenn es heißt: "Es kommt wie's kommt". Dann kann das Publikum live miterleben, wie der niederbayerische Landwirtssohn und Comedian Martin Frank ab 20 Uhr sein Leben zum Programm macht.
  • Und mit Kabarett geht es auch weiter, wenn Christine Eixenberger am Samstag, 7. März, ihre "Fingerspitzenlösung" präsentiert. In ihrem Programm hält die Schlierseerin und Grundschullehrerin ihre pädagogische Spürnase in die Luft.

Karten gibt es bei www.nt-ticket.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Martin Frank präsentiert in Neustadt sein Programm „Es kommt wie’s kommt“.
Die "King-Size Big-Band" will das Publikum am Samstag, 7. Dezember, mit ihrem Weihnachtskonzert in der Stadthalle Neustadt begeistern.

Hier finden Sie eine Liste mit den Veranstaltungen in 2019 in der Stadthalle Neustadt

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.