10.03.2020 - 09:29 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Trauer um Wenzl Zupfer

Wenzl Zupfer ist nach längerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben.

Wenzl Zupfer ist nach längerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben.
von Karl WildenauerProfil

Er war weit über die Kreisstadt hinaus bekannt und half bei mehreren Kapellen in der Umgebung bei größeren Festen mit seinem Flügelhorn und der Trompete aus. Zupfer war langjähriger Leiter der „Waldnaabtaler Musikanten“ und ist Gründungsdirigent der Musikschule. Er baute die damalige Jugendkapelle auf und war einige Jahre Kapellenleiter. Die musische Institution ernannte ihn im April 2009 zum Ehrendirigenten.

Auch bei den „Neustädter Turmbläsern“ gab der Vollblutmusiker viele Jahrzehnte den Ton an. Dem Sängerbund hielt er jahrzehntelang die Treue und spielte auch im dortigen Bläserquartett mit.

Nahezu 40 Jahre unterstützte er den Zitherclub als passives Mitglied. Hauptberuflich baute sich der gelernte Glasmacher eine Versicherungsagentur auf, die nun die beiden Söhne weiterführen.

Der Trauergottesdienst ist am Mittwoch, 11. März, um 14 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Anschließend ist Trauerzug zum Friedhof und Beerdigung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.