10.06.2019 - 10:23 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Von wegen Mitgliederschwund

Der SPD-Ortsverein hat jetzt 103 Mitglieder. „Wir verzeichnen einen starken Zuwachs“, freut sich Vorsitzender Sebastian Dippold zusammen mit seinem Stellvertreter Martin Filchner.

Die Kandidaten für die SPD-Kreistagsliste (von links): Rainer Hetz, Miriam Pöllath, Heribert Schubert, Sebastian Dippold, Martin Filchner, Neumitglied Marion Steiner und Wolfgang Schwarz.
von Werner SchmolaProfil

Heuer hätten sich bereits neun Neuzugänge eingeschrieben. In der Versammlung überreichte Dippold das Parteibuch an Neumitglied Marion Steiner. In seinem Rechenschaftsbericht verwies Dippold unter anderem auf seine Arbeit in Kreis, Unterbezirk und Bezirksvorstand, auf einen Ehrenabend für verdiente Mitglieder, auf das Bürgerfest und den Festzug zur 800-Jahr-Feier.

Ferner erwähnte er einige PR-Maßnahmen, etwa den Silvesterstand, die Umstellung der Website, die Zeitung „SPD vor Ort“, den neuen Facebook-Auftritt, einen Instagram-Kanal sowie das Einrichten eines SPD-Handys mit Whatsapp-Kontaktmöglichkeit.

Mit Blick auf die bevorstehende Kommunalwahl sei die Neustädter SPD bestens aufgestellt, meinte Dippold. Der Bürgermeisterkandidat, das ist Dippold selbst, und die Stadtratskandidaten sind bereits nominiert. „Wir haben uns als einzige Partei dem Thema Kommunbrauhaus angenommen und als einzige Partei mobil gemacht gegen rechts“, meinte er. Im Ausblick verwies er auf das Bürgerfest, das Brünnerlfest, einen Indoorflohmarkt sowie auf den Kommunalwahlkampf.

Die Versammlung entschied sich, folgende Kandidaten für die SPD-Kreistagsliste vorzuschlagen: Sebastian Dippold, Rainer Hetz, Adrian Kuhlemann, Heribert Schubert und Wolfgang Schwarz. Die Mitglieder wählten außerdem Dippold, Martin Filchner, Rainer Hetz, Miriam Pöllath und Margarete Rieger als Delegierte zur Landratsnominierung und Kreistagslistenaufstellung 2020.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.