03.12.2019 - 10:34 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Weihnachtsgeschenk für Feuerwehrnachwuchs

Überrascht waren Kommandant Michael Spranger sowie Vorsitzender Helmut Staratschek über die Spende der Freien Wähler von 1000 Euro an den Feuerwehrnachwuchs.

Freudestrahlend nahm der Feuerwehr-Nachwuchs die Spende der Freien Wähler entgegen
von Gerhard SteinerProfil

„Dieses Geld ist bestens angelegt, denn die Jugend ist der Nachwuchs für unsere aktive Wehr“, waren sich beide einig. „Wir machen dies sehr gerne, und wissen sehr wohl um die hervorragende Kinder- und Jugendarbeit bei den Neustädter Floriansjüngern“, betonte Bürgermeisterkandidat Gerhard Steiner. Er übergab 500 Euro an die Betreuerinnen der "Fire-Kids", Kerstin Bauer, Andrea Leopold und Birgit Lanzl. Mit dem Geld soll spezielles Übungsmaterial für die Kleinsten des Vereins angeschafft werden. Weitere 500 Euro überreichte der Vorsitzende der FW, Peter Reiser, an Jugendwart Andreas Rupprecht. Die Spendensumme wurde beim Hinterhof-Fest und Schlachtschüsselessen erwirtschaftet und von Kreisrat Karl Meier auf 1000 Euro aufgerundet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.