07.01.2019 - 15:17 Uhr
NiedermurachOberpfalz

Abschied aus dem Amt

Bei der Wahl für die neue Kirchenverwaltung haben in der Expositur Pertolzhofen drei der vier aktiven Mitglieder nicht mehr kandidiert. Pfarrer Herbert Rösl verabschiedet nun Desiree Fuchs, Josef Forster und Josef Hoch aus ihrem Amt.

Kirchenpfleger Markus Fuchs (links) sowie Pfarrer Herbert Rösl (rechts) verabschiedeten Josef Hoch (Dritter von links) und Josef Forster (Dritter von rechts). Mit im Bild die neuen Kirchenverwaltungsmitglieder (hinten, von links) Stefan Biegerl, Sabine Baumer und Johann Forster.
von Externer BeitragProfil

Josef Forster gehörte dem Gremium 24 Jahre an. Josef Hoch war 18 Jahre in der Kirchenverwaltung und darüberhinaus mit dem Amt des Kirchenpflegers betraut. In die Amtszeit der beiden fielen zahlreiche große Vorhaben. Dazu zählten zum Beispiel die Außen- und Innenrenovierung der Marienkirche, die Renovierung des Friedhofs, der Abriss des Pfarrhofs oder die Neugestaltung des Geländes.

Desiree Fuchs gehörte dem Gremium sechs Jahre lang an. In Ihre Amtszeit fiel der Abriss des Pfarrhofs und die Neugestaltung des Geländes. Von der Diözese wurde an die ausscheidenden Mitglieder eine Urkunde überreicht. Pfarrer Rösl bedankte sich abschließend bei jedem für die gute Zusammenarbeit und mit einem Gutschein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.