19.05.2020 - 14:48 Uhr
NiedermurachOberpfalz

Hier parkt die Rektorin

Die große Feier muss zwecks Corona abgeblasen werden. Doch so ganz sang- und klanglos soll der 60. Geburtstag von Rektorin Ortrud Sperl nicht vorbeigehen.

Ein Erinnerungsfoto im Pausenhof: Rektorin Ortrud Sperl, die Grundschüler und Elternbeiratsvorsitzende Erika Biegerl bewundern das neue Schild für den Autoparkplatz.
von Autor DISProfil

Der 60. Geburtstag von Rektorin Ortrud Sperl am 23. März sollte gebührend gefeiert werden. Dazu hatten die Lehrerkollegen, der Elternbeirat und die Grundschüler alle Vorbereitungen getroffen. Sogar die Altendorfer Grundschule, die sie auch seit dem neuen Schuljahr leitet, wäre zum Gratulieren gekommen. Doch die Corona-Pandemie veränderte alles.

Nachdem nun ins Niedermuracher Schulhaus etwas Leben zurückgekehrt ist, überbrachten Elternbeiratsvorsitzende Erika Biegerl und Elternbeiratsmitglied Diana Portner nachträglich die Glückwünsche der Schulfamilie. Den Überraschungsbesuch hatte Lehrerin Fiona Hauser-Kroner mit organisiert.

Ortrud Sperl ist seit 2005 Rektorin an der Grundschule und seit letztem Jahr hat sie auch die Schulleitung in Altendorf übernommen.

Seitens der Gemeinde Niedermurach hatte Bürgermeister Martin Prey bereits im Vorfeld gratuliert.

Erika Biegerl übergab als kleine Aufmerksamkeit eine weiße Orchidee und einen Gutschein für das Landhotel Birkenhof. Finanziert wurde dies durch die Schülereltern, die Lehrerkollegen und dem Elternbeirat. Eigens für sie wurde auch ein Parkplatzschild durch die Schreinerei Danzl erstellt und unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Sichtlich gerührt nahm die Schulleiterin die Präsente entgegen. Vor allem deshalb, weil extra für sie durch Diana Portner Gstanzl'n erarbeitet und diese vorgetragen wurden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.