25.11.2021 - 11:41 Uhr
NittenauOberpfalz

Sicherheitsdienst-Mitarbeiter mit Bierflasche beworfen

Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Gemeinschaftsunterkunft Nittenau wurde am Mittwochnachmittag von einem 48-Jährigen mit einer Bierflasche beworfen. Auch als die Polizei eintrifft, ist der Bewohner nicht zu beruhigen.

Mit einer Bierflasche bewarf ein Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in Nittenau einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes.
von Externer BeitragProfil

Zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung kam es am frühen Mittwochnachmittag in der Gemeinschaftsunterkunft in Nittenau. Wie die Polizeistation in Nittenau berichtet, sei ein 48 Jahre alter Bewohner stark alkoholisiert gewesen und habe sich aggressiv verhalten. Deshalb sei er vom Sicherheitsdienst aufgefordert worden, in seinen persönlichen Bereich zurückzukehren.

Doch das tat der Mann nicht: "Aufgrund dieser Aufforderung warf er die Bierflasche auf den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, verfehlte diesen jedoch, weil der Mitarbeiter sehr schnell ausweichen konnte", schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Auch als die Polizeistreife eintraf, sei der Bewohner noch aggressiv gewesen. Er konnte nicht beruhigt werden, weshalb er laut Polizei vorübergehend in Gewahrsam genommen werden musste.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.