01.08.2019 - 10:06 Uhr
Oberbernrieth bei WaldthurnOberpfalz

Gelassen in teils brutaler Hitze

Vor kurzem trafen sich die Aktiven der Feuerwehr Bernrieth, um ihre Leistungen bewerten zu lassen.

Leistungsabzeichen 2019
von Autor BMLProfil

Nach vielen Übungen mit den Ausbildern Thomas Feneis, Reinhold Janker und Hubert Prem in teils brutaler Hitze sahen sie gelassen den Bewertungen entgegen. Unter den kritischen Augen des Schiedsrichterteams, bestehend aus KBM Matthias Schmidt aus Hagendorf, Günther Sommer aus Vohenstrauß und Dieter Malzer aus Waldthurn, absolvierten sie die Prüfung zum Leistungsabzeichen. Trotz großer Hitze lieferten sie ein vorzügliches Ergebnis ab.

Bürgermeister Hans-Peter Reil war von der Leistung begeistert. Er merkte an, auch die Damen seien voll in die Bernriether Wehr integriert und stehen in Bezug auf Leistung den Feuerwehrmännern in nichts nach. KBM Schmidt bemerkte noch, dass viele Junge aktiv seien, was nicht mehr selbstverständlich sei.

Anschließend verlieh er die Leistungsabzeichen in Bronze an Moritz Bayer, Johannes Gollwitzer, Tobias Neuber, Maximilian Schaller und Florian Wüst; in Silber an Simon Kleber; in Gold an Sina Bayer, Angelika Gollwitzer, Christian Müller und Florian Weig; in Gold Blau an Christoph Gmeiner, Kathrin Kleber, Michael Weig, Daniel Prem, Sebastian Weig und Stefan Weig; und in Gold Grün an Andreas Feneis und Karin Kominowski.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.