18.07.2018 - 09:35 Uhr
Oberlind bei VohenstraußOberpfalz

Abschied von Ministranten in Oberlind

Kaplan Ulrich Eigendorf verabschiedet Marie Wittmann und Anna Braun als zuverlässige Oberministranten. Auch Paulus Kellner war sieben Jahre als Messdiener tätig.

Marie Wittmann und Anna Braun (Zweite und Dritte von links) hören in der Filialkirche St. Thomas mit dem Ministrieren auf. Johannes Wittmann (vorne, rechts) ist einer der neuen Messdiener. Philipp Hirmer (links) und Johannes Schieder (hinten) sind die neuen Oberministranten und treten in die Fußstapfen der Vorgängerinnen.
von Elisabeth DobmayerProfil

(dob) Wechsel im Altardienst in der Filialkirche St. Thomas: Sieben Jahre lang haben sich Marie Wittmann und Anna Braun in der Kirche engagiert und fleißig und zuverlässig Dienst am Altar verrichtet. Zwei Jahre sogar als Oberministrantinnen. Gewissenhaft haben sie die nachrückenden Ministranten angeleitet und waren stets zur Stelle, wenn die Jüngeren Hilfe brauchten. Jetzt haben sie ihren Dienst an den Nagel gehängt und wurden von Kaplan Ulrich Eigendorf verabschiedet. Zudem erhielt auch Paulus Kellner viel Lob aus dem Munde des Geistlichen, denn auch er war sieben Jahre in der Filialkirche am Altar zugegen. Als neue Ministranten wurden Johannes Wittmann und die Schwestern Afra und Genoveva Fritz aufgenommen und erhielten die gesegneten Ministrantenplaketten. Sie werden zukünftig von den drei neuen Oberministranten Philipp Hirmer, Johannes Schieder und Julius Kellner angeleitet.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.