07.01.2019 - 10:55 Uhr
Oberlind bei VohenstraußOberpfalz

Oberlind hat neuen Kaiser

Julius Kellner gewinnt zum dritten Mal in Folge beim Schützenverein St. Thomas Oberlind das Königsschießen mit dem Luftgewehr bei der Jugend gewonnen. Der Jugendliche erringt so schon früh den Schützenkaisertitel.

Schützenmeister Peter Meier (links) und Stellvertreter Bernhard Frischholz (rechts) ehren die neuen Schützenkönige und übergeben die Königsketten: Für die Vizekönige gibt es die Wurstkette, für die Drittplatzierten die Brezenkette. Julius Kellner (Dritter von rechts) ist Schützenkaiser.
von Walter BeyerleinProfil

Der Schützenverein St. Thomas Oberlind ehrte die Sieger verschiedener Wettbewerbe: Der Wettbewerb um die Schützenkönigstitel dauerte drei Wochen. Die Sportwarte Vinzenz Kellner und Michael Beierl hatten dafür die sportlichen und technischen Vorbereitungen getroffen. Viele Mitglieder waren trotz widriger Wetter- und Straßenverhältnisse am Freitagabend zum Ehrungsabend gekommen. Schützenmeister Peter Meier wies die Anwesenden auf den offenen Posten des Vereinswirts hin. Der Zeitaufwand würde sich auf zwei Tage in der Woche beschränken.

Bevor die neuen Könige ihre Auszeichnungen erhielten, mussten die bisherigen Würdenträger ihre Königsketten ablegen. Dies geschah unter dem Beifall der Besucher, die sich dazu fast ehrwürdig erhoben hatten.

Meier dankte den Schützenkönigen für die Vertretung des Vereins bei Veranstaltungen und übergab mit den Sportwarten die Insignien an die neuen Titelträger: Neuer Schützenkönig ist Christian Kick mit einem 72-Teiler. Die Wurstkette als Vizekönig erhielt Sportleiter Beierl. Die Brezenkette für den dritten Platz ging an Tino Zielbauer. Zwölf Schützen hatten sich am Wettbewerb beteiligt.

Sportleiter Kellner wurde Pistolenkönig. Er gewann mit einem 571-Teiler. Die Wurstkette ging an Vizekönig Markus Meier, die Brezenkette bekam Philipp Eger. 23 Schützen waren an den Start gegangen. Neue Schützenliesl ist Franziska Braun mit einem 107,0 Teiler. Tanja Beierl freute sich über die Wurstkette als Vizekönigin, den dritten Platz belegte Christina Schießl. Jugendkönig wurde zum dritten Mal Julius Kellner. Somit trägt er den Titel Jugendkaiser. Ihm gelang ein 290-Teiler. Sabine Beierl ist Vizekönigin, Luca Kleber belegte den dritten Platz.

Bei den Vereinsmeisterschaften ergaben sich folgende Platzierungen: Luftgewehr Schüler: 1. Sabine Beierl, 164 Ringe, 2. Sophie Licha (149), 3. Christina Beierl (133); Luftgewehr Jugend: 1. Paulus Kellner, 367 Ringe, 2. Julius Kellner (356), 3. Johannes Kick (340); Luftgewehr Damen: 1. Christina Schießl, 377 Ringe, 2. Franziska Braun (310), 3. Tanja Beierl (265); Luftgewehr Schützen: 1. Hans Kellner, 382 Ringe, 2. Valentin Kellner (368), 3. Felix Volkmer (364); Luftpistole Schützen: 1. Michael Beierl, 357 Ringe, 2. Peter Meier (354), 3. Markus Meier (350); Luftpistole Schüler/Jugend: 1. Andreas Bäumler, 177 Ringe, 2. Paulus Kellner (147), 3. Julius Kellner (143). Zehntelpokal: 1. Dominik Kick, 2. Johannes Kick, 3. Andreas Bäumler; Wanderpokal (gestiftet von Berthold Kellner) 1. Valentin Kellner, 2. Michael Volkmer, 3. Johannes Kick; Jugendpokal: 1. Julius Kellner, 27-Teiler, 2. Luca Kleber (145), 3. Andreas Bäumler (184,4); Schülerpokal: 1. Christina Beierl, 318-Teiler, 2. Sabine Beierl (595), 3. Jakob Albrecht (623). Die Wettbewerbe der Schüler und Jugend wurden mit dem Luftgewehr geschossen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.