06.01.2020 - 12:45 Uhr
Oberlind bei VohenstraußOberpfalz

Schützenkönig heißt Hans Kellner

Der Schützenverein St. Thomas Oberlind hat die neuen Schützenkönige proklamiert. 31 Frauen und Männer haben sich an vier Schießabenden am Königsschießen beteiligt.

Erster Schützenmeister Peter Meier (links) und die Sportwarte Michael Beierl und Vinzenz Kellner (von rechts) überreichten den neuen Königen die Königswürde und den Zweit- und Drittplatzierten die Wurst- und Brezenkette.
von Walter BeyerleinProfil

Nicht nur die neuen Schützenkönige hat der Schützenverein St. Thomas Oberlind proklamiert, sondern auch die Vereinsmeister und Pokalgewinner bekanntgegeben. Im Schützenheim begrüßte Schützenmeister Peter Meier die zahlreichen Gäste, darunter auch die Stadträte Hans Beierl und Bernhard Kleber sowie die Ehrenmitglieder Franz Kellner und Anton Spitzner. Um die Spannung möglichst lange aufrechtzuerhalten, ehrten Schützenmeister Meier und Sportwart Vinzenz Kellner zunächst die Vereinsmeister und Pokalgewinner. Gegen 21.30 Uhr lüftete Meier nach dem Einzug der bisherigen Würdenträger das Geheimnis um die neuen Hoheiten.

Neuer Schützenkönig ist Hans Kellner mit einem 127-Teiler. Auch die Plätze zwei und drei bleiben im Hause Kellner. Valentin Kellner erhielt als Zweitplatzierter mit einem 152-Teiler die Wurstkette, Paulus Kellner kam auf Platz drei und erhielt die Brezenkette. Neue Schützenliesl ist Christina Schießl mit einem 220-Teiler. Die Wurstkette als Zweitplatzierte ging an Elke Kick, Sabine Meier erhielt für den dritten Platz die Brezenkette.

Neuer Pistolenkönig ist Anton Spitzner mit einem 277-Teiler, die Wurstkette ging an Peter Meier mit einem 327-Teiler, über die Brezenkette freute sich Renate Kellner.

Jugendkönig Luftgewehr wurde Julius Kellner mit einem 63-Teiler, vor Sabine Beierl und Johannes Kick, die ebenfalls die Wurst- und Brezenkette erhielten. Jugendkönig Luftpistole ist Jakob Albert mit zehn Ringen, vor Julius Kellner mit neun Ringen und Philipp Eger mit acht Ringen.

Den Jugendpokal sicherte sich Johannes Kick mit einem 86-Teiler, vor Julius Kellner, 172-Teiler und Andreas Bäumler, 183-Teiler. Im Schülerpokal zeigte Antonia Licha mit einem 133-Teiler Treffsicherheit und setzte sich damit auf Platz eins. Auf den nachfolgenden Plätzen kamen Christina Beierl, 165-Teiler und Sabine Beierl, 192-Teiler. Der Wanderpokal ging an Margit Meier mit einem 8,8 Teiler. Den Zehntelpokal gewann Elke Kick mit 38 Punkten. Das Partnerschießen Luftgewehr gewannen Valentin Kellner und Lena Lukas mit einem 256-Teiler. Im gleichen Wettbewerb Luftpistole sicherten sich Hans und Renate Kellner Platz 1 mit einem 1439-Teiler.

Die Vereinsmeister sind: Luftgewehr Schüler: 1. Sabine Beierl, 2. Christina Beierl, 3. Antonia Licha; Luftgewehr Jugend: 1. Julius Kellner, 2. Johannes Kick, 3. Sophie Licha; Luftgewehr Damen: 1. Christina Schießl, 2. Lena Lukas, 3. Tanja Beierl; Luftgewehr Schützen: 1. Paulus Kellner, 2. Valentin Kellner, 3. Hans Kellner; Luftpistole Schützen: 1. Hans Kellner, 2. Peter Meier, 3. Michael Beierl; Luftpistole Schüler/Jugend: 1. Andreas Bäumler, 2. Philipp Eger, 3. Sabine Beierl.

Erster Schützenmeister Peter Meier (links) und die Sportwarte Michael Beierl und Vinzenz Kellner übergeben den erfolgreichen Schützen die Siegertrophäen bei den Pokalwettbewerben.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.