17.09.2018 - 20:33 Uhr
ObertraublingOberpfalz

Familie aus der Oberpfalz bei Unfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall in Polen starben laut Medienberichten der 40-jähriger Vater, die 36-jährige Mutter und ein eineinhalbjähriger Bub aus Obertraubling (Kreis Regensburg). Nur der fünfjährige Sohn überlebte.

Symbolbild
von Redaktion OnetzProfil

(nt/az) Eine Familie aus dem Kreis Regensburg ist bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Audi und einem Skoda in Polen getötet worden. Der 40-jährige Vater, die 36-jährige Mutter und ein eineinhalbjähriger Bub starben. Der fünfjährige Sohn überlebte und soll im Koma liegen. Die Familie lebte in Obertraubling. Das berichtete die "Mittelbayerische Zeitung" am Montag auf ihrer Internetseite. Demnach wurde der Unfall durch einen übermüdeten Arbeiter auf Heimweg verursacht. Der 30-jährige Skoda-Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer starben bei dem Unfall ebenfalls.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp