10.10.2021 - 15:39 Uhr
OberviechtachOberpfalz

35 Gewinner bei der Bücherrallye

Bei der diesjährigen Bücherrallye der Stadtbücherei Oberveichtach bewiesen die Kinder ihr Wissen über das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte.

Bürgermeister Rudolf Teplitzky überreichte den Gewinnern die Preise persönlich und gratulierte mit dem „Corona-Handschlag“. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

An die dunkelste Geschichte unseres Landes sind die Kinder bei diesjährigen Bücherrallye der Stadtbücherei Oberviechtach erinnert worden. Doch gerade auch für die Kinder und Jugendlichen ist es wichtig, dieses dunkelste Kapitel der Geschichte unseres Landes zu kennen, um bereits den Anfängen solcher Entwicklungen wehren zu können.

Insgesamt 35 Gewinner haben an der diesjährigen Bücherrallye, ausgearbeitet von „Bücherfee“ Renate Stigler, teilgenommen und damit bewiesen, dass sie die Deutsche Geschichte kennen oder in den Büchern gewälzt haben, um die Fragen beantworten zu können. So sollten die Teilnehmer beispielsweise wissen, wie der sogenannte Führer des Dritten Reiches hieß, gegen wen sich der Antisemitismus richtet, welches jüdische Mädchen das berühmteste Tagebuch dieser Zeit schrieb oder wie die Nacht vom 9. auf den 10. November 1939 bezeichnet wird.

Alle Kinder erhielten Preise, die ersten zehn bekamen einen Kinogutschein im Wert von jeweils zehn Euro, damit auch noch eine Tüte Popcorn drin ist.

Die zehn Gewinner waren Julian Spießl, Caro Zach, Liselotte Waldherr, Leonie Licha, Erika Hechtl, Elisa Schäufl, Maria Schwingl, Fabian Grundler, Lea Zimmermann und Katharina Zitzmann.

Die Preisverleihung nahm Bürgermeister Rudolf Teplitzky, den Renate Stigler aus seiner Kindheit und Jugend noch selbst als „Bücherratte“ der Stadtbücherei Oberviechtach kennt. Das Stadtoberhaupt gab den Kindern die Weisheit mit auf den Weg, dass wer viel liest oft im Vorteil ist, da er damit sein Wissen erweitert und Bücher schlau machen.

Deswegen können sich alle 35 Kinder, die weiteren 25 Kinder erhielten Trostpreise, als Gewinner fühlen und sollten auch im nächsten Jahr bei der Bücherrallye wieder mitmachen.

Neu ist bei der Stadtbücherei Oberviechtach, dass nun auch Medien Online ausgeliehen werden können, wozu ein Online-Katalog erstellt worden ist.

Die Bücherei ist zurück

Oberviechtach
Bürgermeister Rudolf Teplitzky überreichte den Gewinnern die Preise persönlich und gratulierte mit dem „Corona-Handschlag“. Bild: frd

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.