10.08.2019 - 14:08 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Abtauchen im Oberviechtacher Freibad

Sich in die Tiefen zurückziehen und das erste Mal unter Wasser atmen – dieses Abenteuer haben Kinder und Jugendliche im Ferienprogramm bewältigt. Ausbilder Tobias Hauer nimmt ihnen die Scheu vorm Abtauchen.

Mit viel Geduld führte Tobias Hauer aus Dietersdorf die Jugendlichen in das Tauchen mit Gerät ein.
von Udo WeißProfil

Bei herrlichem Badewetter wagten siebten Kinder und Jugendliche unter Anleitung von Tobias Hauer, Betreiber einer Tauchschule in Dietersdorf, die ersten Schritte beim Tauchen im Pool. Unter der direkten Aufsicht und Obhut des geprüften Tauchlehrers, versuchten sich die interessierten Teilnehmer nach dem Anlegen der Ausrüstung das erste Mal im Gerätetauchen. Sie erkannten, dass das Atmen unter Wasser anfänglich gar nicht so leicht. ist.

Mit viel Geduld erklärte Ausbilder Hauer jedem Teilnehmer die richtige Vorgehensweise und nahm jedem die Angst vor den erste Tauchgängen. Für einen weiteren Kurs, der am 2. September, ab 15 Uhr erneut im Freibad stattfinden wird, können sich Kinder ab 8 Jahren in der Tourist-Information Oberviechtach, Telefon 09671/30716 oder tourismus[at]oberviechtach[dot]de, anmelden.

Diese Veranstaltung im Ferienprogramm trägt dazu bei, die Attraktivität im Oberviechtacher Freibad „H2OVI“ zu steigern. Auch Bademeister Reinhard Klein begrüßte die Aktion und wäre gerne selbst ins Wasser gestiegen, wenn es ihm seine Aufsichtspflicht ermöglicht hätte.

Weitere Informationen finden Sie huer

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.