15.04.2019 - 16:03 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Äpfel aus Pfarrers Garten dienen gutem Zweck

Auf der Suche nach besonderen Apfelsorten "vergreift" sich Karl Ruhland, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, auch an Obst im Pfarrgarten. Eine Spende macht den "Früchte-Frevel" wieder gut.

500 Euro für Pfarrer André Kionga-Phanzu übergaben Karl Ruhland und Andrea Fleischer an den Stadtpfarrer.
von Georg LangProfil

Seine "Verfehlung" hatte Ruhland so kurz vor Ostern bei der Jahresversammlung des OGV gebeichtet. Darauf folgte die Absolution des Stadtpfarrers, der selbst Mitglied des Vereins ist und der Zusammenkunft beiwohnte. Der Vorsitzende machte den „Apfelfrevel“ wieder gut, indem er Stadtpfarrer Alfons Kaufmann eine Spende über 500 Euro für Pfarrer André Kionga-Phanzu überreichte, der als Krankenhausseelsorger im kongolesischen Hospital Kangu dringend auf Hilfe angewiesen ist.

Pfarrer Kaufmann bedankte sich in seinem Grußwort nicht nur für diesen Spendenbetrag , sondern auch für die 1500 Liter Apfelsaft, die der Verein kostenlos an den Kindergarten lieferte, sowie für die Mitgestaltung des Erntedankfestes mit einer imposanten Erntekrone.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.