14.04.2019 - 12:32 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Audi landet auf Dach und schlittert weiter

In der Oberviechtacher Innenstadt ereignete sich am Samstag ein spektakulärer Unfall. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Der Audi A 3 wurde durch den Aufprall umgeworfen worden und blieb auf dem Dach liegen. Die Unfallbeteiligten sind leicht verletzt.
von Christof FröhlichProfil

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Samstagabend in der Innenstadt auf der Kreuzung am Dr. Max-Schwarz-Platz. Ein 28-Jähriger wollte mit seinem Ford gegen 18.05 Uhr aus der Bezirksamtsstraße aus Richtung Teunzer Straße kommend auf die vorfahrtsberechtigte Straße „zum Bahnhof“ einbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Hütgraben kommenden Audi mit einem 20-Jährigen am Steuer.

Der Audi wurde an der Kreuzungseinfahrt von dem Ford erfasst und durch die Wucht des Aufpralls umgeworfen. Das Auto schlitterte auf dem Dach bis etwa zum früheren Amtsgericht.

Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt vom BRK ins Oberviechtacher Krankenhaus eingeliefert. Die Beamten der Polizeiinspektion Oberviechtach nahmen den Unfall auf, die Stützpunktwehr Oberviechtach sperrte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Es entstand ein Schaden von etwa 6500 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.