13.06.2018 - 16:51 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Bessere Finanzlage

Für das Soutschka-Anwesen wurden die Abrissarbeiten vergeben. Dann kann der Neubau des Stadtarchivs starten.

(kö) "Die finanzielle Situation hat sich 2018 sehr deutlich verbessert", freute sich Kämmerer Michael Hösl. Mit den Steuereinnahmen, den Finanzzuweisungen und steuerlichen Ausgaben stehe die Stadt unterm Strich mit einem Nettoaufkommen von 4,3 Millionen Euro sehr gut da, sagte Hösl in der Stadtratssitzung am Dienstagabend.

Bei der Beurteilung der dauernden Leistungsfähigkeit steht 2018 ein Plus von fast 1,5 Millionen Euro. "Das ist wesentlich mehr als in den Vorjahren und lässt auch für die Zukunft hoffen, so der Kämmerer weiter. Er appellierte aber auch: Wir müssen auf die Schuldenbremse treten. Trotz der derzeit sehr niedrigen Zinsen bindet eine übermäßige Verschuldung Mittel und Kredite müssten ja auch wieder zurück bezahlt werden. Die Netto-Neuverschuldung für heuer hält er für vertretbar, die für 2019 im Finanzplan ausgewiesene Summe sei allerdings zu hoch. Zur Sitzung folgen weitere Berichte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp