14.05.2020 - 13:56 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Die evangelische Kirchengemeinde bietet wieder Gottesdienste an.

Wochenlang musste nicht nur die evangelische Gemeinde in Oberviechtach auf Gottesdienste verzichten. Nun läuft der Kirchenbetrieb langsam wieder an.

Während die Kirchentüre geschlossen war, ist das Blumenfeld neben der Auferstehungskirche üppig aufgeblüht. Es bietet Bienen Nahrung und erfreut die Gottesdienstbesucher, die ab Sonntag wieder in die Kirche gehen dürfen.
von Elfriede WeißProfil

Seit Sonntag gibt es wieder evangelische Gottesdienste in der Region Oberviechtach. Sie finden wie gewohnt sonntags um 9.45 Uhr in der Auferstehungskirche Oberviechtach statt.

Mit eigenem Mund-Nasen-Schutz kamen am vergangenen Sonntag knapp 20 Gläubige zur Kirche, Platz ist für 23. Ein Team aus Mitgliedern des Kirchenvorstandes sorgte für die Einhaltung des Sicherheitskonzeptes. Auf der Internetseite www.oberviechtach-evangelisch.de, sind mehr Informationen zu finden. Um Anmeldung unter der Nummer 0 96 71-15 33 wird gebeten. Für Kurzentschlossene ist das Pfarrerehepaar sonntags bis 9 Uhr erreichbar. In Schönsee finden keine evangelischen Gottesdienste statt, da die Kapelle dafür zu klein ist. Ebenfalls entfallen die Kindergottesdienste.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.