17.12.2018 - 11:37 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Finale fürs Kinderprogramm im Museum

Das Vergolden von Holzhäuschen für die Weihnachtsdekoration bildet den Schlusspunkt für das diesjährige Museumspädagogische Begleitprogramm. Ab März geht's weiter.

Das Vergolden von Holzhäuschen setzte den Schlusspunkt unter das Museumspädagogische Begleitprogramm.
von Ludwig BergerProfil

Dieses komplett aus der Privatvermögen von Ehrenbürgerin Erika Odemer finanzierte Kinderprogramm feiert im kommenden Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Seit dessen Einführung ist es der Sponsorin ein Anliegen, Kindern die Bedeutung des Museums näher zu bringen.

Insgesamt nahmen schon mehr als 1400 Kinder an den angebotenen Kursen teil. Mittlerweile sind viele davon bereits junge Erwachsene und kamen auch schon mehrmals als Besucher ins Museum. Ab kommenden März erscheint der neue Flyer mit den Kursangeboten 2019 rund um die Themen Gold, Handwerk, Brauchtum, Umwelt und Doktor Eisenbarth.

Weitere Informationen gibt es über das Touristikbüro oder der Internetseite des Museums.

Weitere Informationen finden Sie hier

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.