10.07.2018 - 16:41 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Gelungene Premiere

Die Gebietsverkehrswacht Oberviechtach und Umgebung kann beim ersten Gartenfest im "Kramerl-Biergarten“ punkten.

Besonders um die Mittagszeit war viel los.
von Christof FröhlichProfil

(frd) Die Gebietsverkehrswacht Oberviechtach und Umgebung ist über das ganze Jahr hinweg für die Verkehrssicherheit aktiv. Beim ersten Gartenfest im "Kramerl-Biergarten" danken es die Bürger mit einem guten Besuch.

Vorsitzender Rudolf Leibl betonte, dass der Verein auch einmal mit einer gesellschaftlichen Veranstaltung ins Rampenlicht der Öffentlichkeit treten möchte. Schließlich sollten die Bürger auch einmal sehen, welche Gesichter hinter den Aktionen der Verkehrswacht stecken und wer einen Beitrag dazu leistet, dass die Unfallzahlen rückläufig sind.

Das Gartenfest startete mit einem Frühschoppen und erwies sich als tolle Ergänzung zum Sommermarkt. Denn viele Marktbesucher ließen sich am Sonntag in der Mittagszeit den Schweinebraten mit Knödel munden und genossen auch noch ein paar Stunden im lauschigen "Kramerl-Biergarten". In der Mittagszeit mussten sogar noch einige Biertische und Bänke aufgebaut werden. Wer dank des guten Absatzes keinen Braten mehr erwischte, "tröstete" sich mit Grillspezialitäten und genoss im Anschluss daran das große Kuchenangebot. Für Stimmung und gute Laune sorgte Alleinunterhalter "Bernie", der mit bayerischer-böhmischer Musik, Schlagern und Oldies unterhielt.

Am späten Nachmittag grillte Hermann Deyerl noch seine beliebten Steckerlfische, die schnell vergriffen waren und von so manchem Gast war zu hören: "Schade, dass dieser schöne Biergarten mit seinen schattigen Bäumen nicht über den ganzen Sommer hinweg geöffnet ist".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.