03.02.2020 - 12:21 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Gerüstet für den Beruf und die Herausforderungen des Leben

Abteilungsleiterin Karin Dallmeier (rechts) und Fachkraft Alexandra Raab (Dritte von links) überreichten gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Weigl (Sechster von links) und Werkstattleiter Hermann Prüfling (Zweiter von links) die Zertifikate für den erfolgreichen Abschluss im Berufsbildungsbereich.
von Elfriede WeißProfil

Für den erfolgreichen Abschluss im Berufsbildungsbereich haben 20 Auszubildende in den Naabwerkstätten Schwandorf und Oberviechtach ihr Zertifikat erhalten. Zur Verleihungsfeier zum Ende der zweijährigen Ausbildungsphase hieß Werkstattleiter Hermann Prüfling zahlreiche Gäste willkommen. In den Bereichen Holz, Metall, Montage und Küche haben die Absolventen nun die nötigen Fertigkeitne, um in den Werkstätten zu arbeiten, und bestenfalls sogar auf dem Arbeitsmarkt eine Stelle zu finden. Bürgermeister Heinz Weigl, berichtete dabei von einem Bauhof-Mitarbeiter, der sich auch der Bildungsmaßnahme unterzogen hatte, und durch gute Arbeit und freundliches Wesen besonders auffällt. Bei einem Rundgang rückten die Möglichkeiten der Ausbildung in den Fokus. In einer Rede schilderte Rebecca Stiegler ihre Ausbildungszeit. „Wir haben viel fürs Leben gelernt, sowohl für das Arbeitsleben, als auch für das private Umfeld“, sagte sie. „Die Arbeit hat sehr viel Spaß gemacht und den Horizont erweitert“, meinte die Absolventin, die sich auf dem Arbeitsmarkt bewerben wird. Abschließend erfolgte die Verleihung der Zertifikate durch Karin Dallmeier, Abteilungsleiterin für Bildung und Inklusion, und Alexandra Raab, Fachkraft für berufliche Bildung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.