13.12.2019 - 19:54 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Im Heimatmuseum entstehen Lichtbringer aus Wachs

Ein Workshop "Kerzen ziehen" steht im museumspädagogischen Begleitprogramm des Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseums Oberviechtach.

Stolz präsentieren die Kinder ihre selbst gefertigten Kerzen.
von Ludwig BergerProfil

Gerade in der dunklen Jahreszeit haben Lichter eine beruhigende Wirkung auf das Gemüt. Wie aus einem Docht und flüssigen Wachs eine Kerze entsteht, erfuhren die Kinder unter der Anleitung von Jeanette Ring. Durch stetes Eintauchen in ein Wachsbad wurde Schicht um Schicht auf den Docht aufgebracht. Durch den Einsatz verschiedener Wachsfarben bilden sich sehr schöne Tafelkerzen. Mit Freude präsentierten die Kinder das eigene Erzeugnis ihren Muttis zur Verwendung für den Tischschmuck in der Vorweihnachtszeit.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.