18.10.2019 - 15:50 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Heimsieg für Herren

Die Niederlagen-Serie ist gerissen: Die erste Herrenmannschaft des Kolping-Tischtennisvereins Oberviechtach feiert nach drei sieglosen Spielen in der Bezirksklasse A einen Heimsieg.

von Autor TTVProfil

Gegen den Tabellenletzten vom TV Glück-Auf Wackersdorf III gingen die Oberviechtacher mit 2:1 aus den Eingangsdoppeln. In den Einzelspielen verlor nur Christoph Schneider denkbar knapp im fünften Satz. Die Punkte im Einzel erspielten Oliver Günzler und Michael Eckl mit zwei Siegen. Jeweils einmal erfolgreich waren Johannes Schneider, Nico Troglauer und Albin Troglauer. Trotz des Sieges befinden sich die Oberviechtacher auf dem neunten Tabellenplatz - und damit im Abstiegskampf.

In der Bayernliga Nord-Ost verloren die Nachwuchsspieler gegen den TV Nabburg mit 3:8. Erfolgreich waren das Doppel Martin Schwager/Michael Ostermayer und in den Einzelspielen zweimal Tim Seifert. In der Tabelle belegt die Mannschaft Rang fünf. Die Jugend II bleibt in der Bezirksklasse "B" auch im dritten Spiel ungeschlagen. Im Heimspiel gegen den TV Glück-Auf Wackersdorf III setzten sich Michael Most, Dominik Swierkott und Bianca Haller souverän mit 9:1 durch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.