16.02.2020 - 16:54 Uhr
OberviechtachOberpfalz

HV Oberviechtach besucht Bundesligaspiel

Eine nicht alltägliche Fahrt unternahm der Handballverein Oberviechtach 2002. Die Oberviechtacher Handballer waren beim Bundesligaspiel des HC Erlangen gegen die MT Melsungen in Nürnberg zu Gast.

Nach dem Spiel nutzten insbesondere die jungen Spieler und Spielerinnen die Möglichkeit eines Fotos zusammen mit ihren Idolen reichlich aus. Hier Lea Zimmet mit dem Rechtsaußen der Nationalmannschaft, Tobias Reichmann.
von hvoProfil

Die Handballer des Handballvereins (HV) Oberviechtach waren beim Bundesligaspiel des HC Erlangen gegen die MT Melsungen in Nürnberg zu Gast. Mit einem Bus machten sich Spieler und Fans auf den Weg in die "Arena Nürnberger Versicherung". Der HV-Nachwuchs erlebte hautnah die Atmosphäre eines Bundesligaspiels sowie die Nationalspieler Tobias Reichmann, Julius Kühn und Finn Lemke oder auch internationale Stars, die zuletzt bei der Europameisterschaft in Schweden, Norwegen, Österreich im Einsatz waren.

In einem hart umkämpften Spiel musste der HC Erlangen jedoch zwei Punkte an die MT Melsungen abgeben. Nach Abpfiff hatten die Oberviechtacher noch genügend Zeit ihren Stars näher zu kommen, mit ihnen Fotos zu machen und sich Autogramme von zu holen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.