03.12.2020 - 10:09 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Kinder schmücken den Christbaum auf dem Oberviechtacher Marktplatz

Im unteren Bereich des Christbaums brachten die Kinder ihre bunt bemalten Tonsterne selbst an.
von Christof FröhlichProfil

Die große Tanne auf dem Oberviechtacher Marktplatz heimst viel Lob ein. „Ein wirklich herrlicher Christbaum“ ist heuer immer wieder von Passanten zu hören. Nun haben ihn die Buben und Mädchen aus dem Kindergarten Sankt Marien noch schöner gemacht: Die Kleinen durften selbst Hand anlegen und den Baum schmücken. Die Initiative dazu war vom Elternbeirat unter dem Vorsitz von Regina Schwindler ausgegangen. Über die Oberviechtacher Töpferei Zimmermann ließen die Eltern 200 Sterne fertigen, und die Kinder hatten großen Spaß daran, diese bunt zu bemalen. Die Malerfirma Zapf spendete einen großen Teil der benötigten Farbe. Finanziert wurde die Aktion vom Elternbeirat und der Stadt Oberviechtach. Nun durften die Buben und Mädchen den Christbaum im unteren Bereich mit den individuell gestalteten Tonsternen schmücken. Die restliche Dekoration auf dem elf Meter hohen Baum brachten die Männer von Bauhof und THW mit Hilfe einer Hebebühne an. Bürgermeister Rudolf Teplitzky ließ es sich nicht nehmen, bei dieser Aktion dabei zu sein. Er dankte den Kindern, dem Elternbeirat und den Mitarbeitern des Kindergartens für ihren Einfallsreichtum und den Fleiß, mit dem sie einen Beitrag zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest geleistet haben.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.