Nach Oberviechtach verirrt

Oberviechtach
10.08.2023 - 16:56 Uhr

Der Mann mit türkischem Personaldokument hatte sich verirrt. Nachts läutete er bei der Polizeiinspektion Oberviechtach.

Ein Mann mit türkischen Papieren war tagelang unterwegs und hatte sich nach Oberviechtach verirrt. Hier klingelte er bei der Polizei.

Am vergangenen Donnerstag gegen 1 Uhr klingelte ein Mann an der Wache der Polizeiinspektion Oberviechtach. "Er hatte nur ein türkisches Personaldokument dabei und konnte weder Deutsch noch Englisch sprechen", heißt es in einer Mitteilung der Oberviechtacher Polizei. Mit Hilfe eines Übersetzers ermittelten die Beamten, dass der Mann seit mehreren Tagen unterwegs war und sich verirrt hatte.

Nach der Aufnahme des Sachverhalts brachte ihn eine Streife in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Regensburg. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise ermittelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.