22.01.2021 - 11:58 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Oberviechtachs "schönster Christbaum seit Jahren" hat ausgedient

Bauhof und THW haben den Christbaum am Oberviechtacher Marktplatz abgebaut.
von Christof FröhlichProfil

In der Stadt wird nach dem Christfest aufgeräumt. Und da muss nun auch, der nach Meinung vieler Oberviechtacher "schönste Christbaum seit vielen Jahren" weichen.

Das Besondere an diesem Weihnachtsboten war, dass er diesmal nicht nur beleuchtet, sondern erstmalig auch mit Sternen geschmückt worden war. Diese hatten Buben und Mädchen aus dem Oberviechtacher Kindergarten gebastelt. In der Advents- und Weihnachtszeit wurde der Baum zu einem vielfotografierten Motiv. Da die Resonanz auf den Christbaum 2020 derart positiv war, dürfte der Schmuck wohl auch in den kommenden Jahren Verwendung finden.

Nachdem die Weihnachtstage mittlerweile vorbei sind, haben Mitglieder des Technischen Hilfswerk und Mitarbeiter des städtischen Bauhofs in dieser Woche den Baum abgeleert und abtransportiert. Abzuwarten bleibt, ob den Oberviechtacher Marktplatz ab 1. Mai wieder ein prächtiger Maibaum schmücken wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.