07.03.2021 - 12:55 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Paradies mit Kehrseite Thema bei Weltgebetstag in Oberviechtach

Ein Südseeparadies rück ein Stück näher: Vanuatu ist heuer das Thema des Weltgebetstags. Die Nöte der Region beschäftigen auch die Frauen in Oberviechtach beim Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Frauen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde gestalteten den Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Stadtpfarrkirche.
von Elfriede WeißProfil

"Vanuatu ist ein Südseeparadies“, begann Angelika Vogl mit der Vorstellung der 83 Inseln, die irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln liegen. Blaues Meer, Traumstrände und freundliche Gesichter, damit stand die Bevölkerung viele Jahre an erster Stelle des Glücksindexes, berichtete sie beim Weltgebetstag in der Stadtpfarrkirche. Aber es gebe auch eine Kehrseite. Vanuatu ist weltweit das Land, das am stärksten von Naturgewalten und den Folgen des Klimawandels betroffen ist.

Zyklone wüten, der Meeresspiegel steigt. Sieben aktive Vulkane und regelmäßige Erdbeben sowie Gewalt gegen Frauen trüben die „paradiesischen Zustände“ und lassen die Frage aufkommen: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät? Mit diesem Thema befasste sich der Gottesdienst, der von Frauen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde gestaltet wurde. Die in dem Geheft aufgeführten Lieder wurden per Computer eingespielt, da Singen wegen Corona nicht erlaubt war.

Rund um ein ansprechend gestaltetes Bodenbild und eine Schautafel mit Bildern des Landes wurden Frauen aus Vanuatu vorgestellt und die Nöte der Region aufgezeigt. In einer kurzen Predigt verdeutlichte Pfarrerin Ruth Schlinke, dass man auf Gottes Wort hören müsse, um ein sicheres Fundament zu haben. „Auf Gottes Liebe und Treue kann ich bauen, auf seine Gnade kann ich mich stützen“, so ihre Worte, „mit Gottes Worten sind wir gut gerüstet, um in den Stürmen des Lebens zu bestehen". Die Kollekte, die am Ausgang in einem Körbchen eingelegt werden konnte, wird für die über 100 Projekte verwendet, die Frauen und Kinder weltweit stärken, damit sie selbstbestimmt leben können.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.