17.05.2019 - 11:28 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Schritt ins Orchester bewältigt

Die Jugendausbildung bei der Stadtkapelle trägt Früchte: Nach erfolgreicher D1-Prüfung dürfen noch zwei Nachwuchsmusiker das Gesamtorchester verstärken.

Dirigent Tobias Zeitler (links) und Vorsitzender Michael Niebauer (rechts) gratulierten den beiden Nachwuchsmusikanten zum Erfolg.
von Ludwig BergerProfil

Die Stadtkapelle Oberviechtach hat Zuwachs erhalten: Aus der Nachwuchsgruppe erklärten sich wieder zwei Jugendliche für eine musikalische Weiterbildung bereit. Nach erfolgreich abgeschlossener D1-Prüfung beim Nordbayerischen Musikbund dürfen Veronika Forster (Bariton) und Elisabeth Hambeck (Saxophon) im Gesamtorchester mitspielen.

Beide Mädels haben die Bronzeprüfung mit sehr gutem Erfolg bestanden. Geprüft wurde Theorie (Notenlehre, Harmonielehre, Gehörbildung) und Praxis (Tonleitern, Etüden, Selbstwahlstück) auf dem Instrument. Tobias Zeitler, der musikalische Leiter der Stadtkapelle, und Michael Niebauer, Vorsitzender des Vereins „Stadtkapelle“, gratulierten zu diesem Erfolg.

Bei dieser Gelegenheit warb der Vorsitzende um weitere Nachwuchsmusiker: Jugendliche, denen Musik Freude bereitet und die gerne ein Instrument erlernen möchten, können jederzeit bei der Stadtkapelle vorstellig werden. Laut Niebauer werden musikalische Früherziehung und auch Einzelunterricht auf sämtlichen Blas- und Schlaginstrumenten von qualifiziert ausgebildeten Musiklehrern angeboten.

Gleichzeitig machte Michael Niebauer darauf aufmerksam, dass auch heuer am Fronleichnamstag (20. Juni) nach der Prozession die Stadtkapelle wieder zum Hoffest im Hof der Doktor-Eisenbarth Schule einlädt. Im Programm stehen Weißwurstfrühschoppen, Festbetrieb – auch am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen – und ein eigenes Kinderprogramm. Mit bayerisch-böhmischer Blasmsuik werden die Gäste unterhalten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.