12.04.2019 - 13:24 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Sieg zum Saisonfinale

Die Handballer der männlichen A-Jugend der SG Neunburg-Oberviechtach empfingen zum Saisonabschluss die A-Junioren des TV Großwallstadt in der Landesliga Nord. Aus der Mannschaft der Gastgeber ragt Christopher Stephan heraus.

Der Torschützenkönig der Landesliga, Christopher Stephan (135 Tore), war auch im Spiel gegen Großwallstadt in überragender Form und erzielte 23 Treffer.
von Autor VÖTProfil

In der ersten Viertelstunde verlief das Spiel total ausgeglichen (8:8). In der Folgezeit konnten die Akteure aus Neunburg und Oberviechtach vor allem in der Offensive überzeugen, während man in der Defensive einige Lücken hatte und so die Unterfranken zunächst in Schlagdistanz blieben (15:13).

Gegen Ende des ersten Durchgangs verbesserte sich das Abwehrverhalten der Aktiven um Trainer Anton Reitinger und man ging mit einer Vier-Tore-Führung (19:15) in die Kabine. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Gäste den Vorsprung der Hausherren auf zwei Treffer verkürzen.

Dass die Führung der "SG" im weiteren Verlauf der Partie wieder anwuchs, lag auch daran, dass die Gäste aus Großwallstadt ohne Auswechselspieler nach Oberviechtach gekommen waren. Im weiteren Verlauf versuchte der TV, noch einmal heranzukommen, doch die Gastgeber hatten stets eine Antwort parat.

Bis zum Ende der 60 Minuten wurde der Vorsprung auf acht Tore ausgebaut (Endstand 42:34). Mit diesem Erfolg überholte die SG die Gäste noch in der Tabelle und erreichte Platz fünf in der Landesliga Nord.

Die "SG" trat an mit: Marcel Wondrascheck und Jonas Schnabl (beide Tor); Jannik Uschold, Lucas Bindl (3 Tore), Maximilian Fütterer (10), Johannes Reitinger (3), Peter Wondrascheck (1), Matthias Lintl (2) und Christopher Stefan (23).

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.