02.09.2019 - 15:51 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Auf Sommertrip nach Hawaii

Die Reise nach Hawaii sparen sich die Heimbewohner, die Deko reicht beim Sommerfest im Haus Tannenschleife völlig aus. Hochsommerlich geht es dort zu.

Weil sie den Dr. Loew Soziale Dienstleistungen schon so lange die Treue gehalten haben, sind einige Bewohner geehrt und mit Geschenken bedacht worden.
von Christof FröhlichProfil

Auf das "schönste Fest im ganzen Jahr", auf das "Sommerfest", freuen sich die Heimbewohner von den "Einrichtungen von Dr. Loew Soziale Dienstleistungen" in der Tannenschleife im neuen Haus in Oberviechtach und vom Jägerhof in Schönsee schon das ganze Jahr über, denn da gibt es immer besonders leckeres Essen, gute Musik, beste Unterhaltung über den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein. So war es auch wieder am vergangenen Freitag, als Einrichtungsleiterin Irena Jung mit launigen Worten als Hauptpersonen die Heimbewohner und einige Gäste im Haus Tannenschleife begrüße. Schon an der tollen Dekoration war das Motto "Hawaii" zu erkennen, und die Sonne lieferte dazu die notwendigen Temperaturen, doch für "schattige Plätzchen" war auch genügend gesorgt. Da viele von den Heimbewohnern auch zur Arbeit gehen, sind in dieser Jahreszeit für sie die verdienten Feierabende und Wochenenden besonders schön.

Passend zum Fest und zur Jahreszeit hatte Einrichtungsleiterin Irena Jung auch ein "Sommermärchen" mitgebracht, in dem sie den Heimbewohner deutlich machte, wie gut es ist, wenn man gute Freunde hat, die einem in der Not immer helfen. Für Viele der Heimbewohner sind die Mitarbeiter der Einrichtungen, die jeden Tag für sie sorgen und ihnen beim Bewältigen ihrer Defizite helfen, ihre Freunde, doch auch unter den Heimbewohnern gibt es viele Freundschaften, die über viele Jahre hinweg andauern und mit solch schönen Festen wie dem Sommerfest gefestigt und gepflegt werden.

Für zehn Jahre im Haus Tannenschleife ist Margarete Mauerer geehrt worden, für 15 Jahre Karolina Lindner. In ihren 20 Jahren in den Einrichtungen von Dr. Loew Soziale Dienstleistungen war Renate Wiluhn zuerst in Niedermurach und wohnt jetzt im neuen Haus in Oberviechtach. Schon 30 Jahre fühlt sich Ingrid Schmidt, gut betreut, wohl; sie war zuerst in der Tannenschleife, dann in Niedermurach und wohnt jetzt im Haus Oberviechtach. Auch Helga Rockel war in ihren 40 Jahren zunächst in der Tannenschleife, dann in Niedermurach und fühlt sich jetzt im Haus in Oberviechtach wohl. Für die Geehrten gab es Geschenkkörbe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.