27.11.2019 - 13:59 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Spitzenreiter nach Erfolg gegen Nabburg

Einen klaren 8:2-Sieg feiert die zweite Jugendmannschaft des Kolping-Tischtennisvereins Oberviechtach gegen Nabburg. Damit rückt das Team auf den ersten Tabellenplatz vor.

Die Jugendmannschaft hat nach ihrem Erfolg gegen Nabburg die Tabellenführung übernommen.
von Autor TTVProfil

Die zweite Jugendmannschaft des Kolping- Tischtennisvereins Oberviechtach bleibt in der Bezirksklasse B weiterhin ungeschlagen. Beim Auswärtsspiel bei der vierten Mannschaft des TV Nabburg konnte das Trainergespann Nicole Most und Henry Seifert mit der Bestbesetzung starten.

Die Oberviechtacher begannen die Partie konzentriert und gingen durch den Doppelsieg durch Michael Most/Jan Hötzel mit 1:0 in Führung. In den folgenden Einzelspielen gewannen die Gäste ihre Spiele ungefährdet mit 3:0 Sätzen. Durch Nervenstärke erspielte Dominik Swierkott mit seinem Fünfsatzsieg den Zwischenstand von 5:0. In den weiteren Begegnungen punkteten die Hausherren nur zweimal und die Gäste insgesamt dreimal, was zum Endergebnis von 8:2 führte. Durch diesen Sieg übernehmen sie aufgrund der besseren Spielbilanz mit 9:1 Punkten die Tabellenführung in der Liga. Die erste Jungenmannschaft unterlag auswärts mit 5:8.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.