06.07.2020 - 11:14 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Stefanie Hauser stellt sich als neue Konrektorin der Doktor-Eisenbarth-Grundschule vor

Das Leitungsteam der Doktor-Eisenbarth-Grundschule ist wieder komplett. Neue Stellvertreterin für Rektorin Christine Schneider ist die 36-jährige Stefanie Hauser.

Rektorin Christine Schneider (links) begrüßte die designierte Konrektorin Stefanie Hauser, die sich beim Kollegium der Grundschule in Oberviechtach vorstellte.
von Udo WeißProfil

Die neue Konrektorin der Doktor-Eisenbarth-Grundschule heißt Stefanie Hauser. Sie tritt die Nachfolge von Konrektorin Christine Losch an. Im Beisein der Lehrkräfte stellte Rektorin Christine Schneider ihre junge Stellvertreterin vor und wünschte bei der neuen Aufgabe viel Freude und eine gute Zusammenarbeit im Kollegium. Als Willkommensgruß überreichte sie eine Sonnenblume im Topf.

Stefanie Hauser drückte ihre große Freude aus über die neue Herausforderung, die sie in Oberviechtach erwartet. Die 36-Jährige bezeichnet sich als "hochmotiviert". Seit zwei Jahren unterrichtet sie an der Grundschule Neunburg, zuvor war sie sieben Jahre lang an der Grundschule in Neukirchen-Balbini in der Jahrgangsstufe 3/4 eingesetzt. Dort konnte sie viel Erfahrung in Kombiklassen sammeln.

Wichtig ist der erfahrenen Lehrerin die Gestaltung des Schullebens, auch das Thema „Digitale Schule“ liegt ihr am Herzen. Die Mutter zweier Kinder – Tochter Louisa ist sieben, Sohn Johannes ist acht Jahre alt – wohnt in Cham. In ihrer Freizeit genießt es Stefanie Hauser, mit ihrer Familie im Wohnwagen zu verreisen, sie liest gerne und treibt Sport im Fitnessstudio oder beim Walken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.