21.01.2020 - 12:57 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Weiter an der Tabellenspitze

Sieben Spiele stehen für die Nachwuchsmannschaften des Handballvereins Oberviechtach am vergangenen Spieltag auf dem Programm. Vor allem die Teams der B-Jugend haben Grund zur Freude.

Mit acht Toren war Julina Gleißner erfolgreichste Werferin der weiblichen B-Jugend beim 27:7-Sieg gegen Altenfurt
von hvoProfil

Den TSV 04 Feucht darf man nicht unterschätzen. Daran wurden die Jungs der A-Jugend des Handballvereins Oberviechtach am vergangenen Spieltag erinnert. Das Spiel war spannend bis in die letzten Minuten (20:20). Keines der Teams konnte sich absetzen, allerdings verloren die Oberviechtacher Jungs zunehmend an Kraft. Die Feuchter nutzten dies aus, um die Defensive ihres Gegners wiederholt zu durchbrechen. Schlussendlich unterlagen die Oberviechtacher knapp mit 24:26. Für den HV spielten Maximilian Reitinger, Julian Blab, Diego Bruner (1), Gerit Dirscherl (5/3), Norwin Dirscherl (6), Lukas Prüfling, Florian Bauer (1), Bastian Ruhland (3), Abdulrachmon Rasulov (8) und Jonas Schnabl.

Erfolgreich verteidigten die Jungs der B-Jugend die Tabellenspitze gegen den HC Weiden. Schon früh konnte sich die Mannschaft einen Fünf-Tore-Vorsprung erarbeiten. Am Ende gewann der HV mit 23:18. Maximilian Hanauer (3), Enrico Ritter (2), Max Klein, David Krämer, Maximilian Reitinger (2), Sebastian Kirschenbauer (6), Constantin Pfeil, Simon Gürtler, Alexander Hauser (5) und Florian Bauer (5) spielten für den HV.

Auch die Mädchen der B-Jugend konnten den ersten Platz verteidigen. Gegen den Tabellenletzten TSV Altenfurt gewannen sie deutlich mit 27:7. Für den HV Oberviechtach spielten Jana Weihel, Sabrina Dobler (3), Hannah Rieger (4), Hannah Hubatsch, Vanessa Lützner, Christin Schwarz (2), Emilia Schopper (4), Julina Gleißner (8), Samira Ismail (6) und Marina Saller.

Eine Niederlage gab es hingegen für die Jungs der C-Jugend gegen den ESV 27 Regensburg. Obwohl die Oberviechtacher bis zur Halbzeit gut mithalten konnten (13:13), wendete sich das Blatt im späteren Spielverlauf (19:26). Für den HV Oberviechtach spielten Philipp Wolf, Dennis Jungwirth (2), Toni Kleemann, Benno Teplitzky, Dominik Spießl, Fabian Prüfling (3), Lukas Betz (12/2), Bruno Winter (1) und Julian Pflug (1).

Gegen den Tabellenersten der ÜBOL-Tabelle, den TV Marktleugast, mussten sich die Mädels der C-Jugend mit 6:23 geschlagen geben. Für den HV Oberviechtach spielten: Pauline Schwendner, Leni Juraske, Magdalena Köppl (1), Maja Liebermann, Lea Reinhardt, Susanne Trißl, Sophie Kraus, Fabienne Ismail (1), Isabel Prüfling (2), Marina Saller (2), Lea Weber, Josefine Hinkel und Ronja Meckl. Die männliche D-Jugend verlor gegen den HC Weiden und den FC Neunburg vorm Wald. Für den HV Oberviechtach spielten Alexander Lottner, Felix Balk (4/1), Christoph Fuchs (2), Julian Stefinger, Stefan Schönberger (1), Jonas Roiger, Maximilian Vogl (1), Dennis Spießl, Niklas Stigler (1), Moritz Bauriedl (3), Jannek Hanauer (2) und Florian Kleber.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.