02.12.2019 - 13:08 Uhr
OberviechtachOberpfalz

TSV kann sich auf Treue seiner Mitglieder verlassen

Ein Ehrenabend beim TSV Oberviechtach rückt die Treuesten der Treuen in den Blickpunkt. Teilweise bringen sich die langjährigen Mitglieder schon über ein halbes Jahrhundert in den Verein ein.

Die TSV-Vorsitzenden Karl-Heinz Pieper (links) und Simone Fröhlich (rechts) ehrten die Mitglieder (von links) Hans Baier, Johann Niebauer, Helmut Schottenhaml, Josef Biegerl, Monika Baier, Karlheinz Senft, Maria Schottenhaml, Siegfried Dörschel, Matthias Thanner und Albert Zinkl für ihre Treue.
von Christof FröhlichProfil

Die Würdigung langjähriger Mitglieder hat beim TSV eine lange Tradition. Unter den Geehrten befinden sich meist viele, die im Verein lange zu den Aktivposten zählten. Da der Vorstandschaft des Turn- und Sportvereins (TSV) der hohe Stellenwerts seiner treuen Mitglieder bewusst ist, findet jedes Jahr ein Ehrenabend statt. Dabei rückten die Langjährigen ins Licht der Öffentlichkeit, und es wird ihnen für ihr Engagement für den Verein gedankt.

TSV-Vorsitzender Karl-Heinz Pieper hieß auch die Ehrenmitglieder Hans Suckart, Alfred Zapf und Lothar Schatz willkommen, die sich über viele Jahre hinweg um den TSV verdient gemacht haben. Zum Beginn des Abends wurde jener Mitglieder gedacht, die seit dem Ehrenabend im vergangenen Jahr verstorben waren: Monika Kretschmnar (Kegeln), Manfred Welnhofer (Fußball), Reinhard Welnhofer (Fußball) und Christa Kliche (Kegeln).

Mit dieser Veranstaltung soll den langjährigen Mitglieder gezeigt werden, so Pieper, wie wichtig sie dem Verein sind. Für jeden Geehrten trug der TSV-Vorsitzende eine detaillierte Laudatio vor. Darin stellte er die vielfältigen Verdienste heraus und verdeutlichte damit, dass die Geehrten zu den tragenden Säulen des TSV gehören und gehörten. Seit 50 Jahren im TSV bringt sich Albert Zinkl (Fußballer, Schiedsrichter, Trainer, Sportheim, Platzwart, Bauausschuss) in vielen Funktionen ein. "Ein Leben für den TSV", so bezeichnete es Karl-Heinz Pieper. Seit 50 Jahren ist auch Matthias Thanner im Verein.

Für 40- jährige Mitgliedschaft und der Ehrennadel in Gold sind ausgezeichnet worden: Johann Niebauer (Stockschützen, Fußball und Wandern), Siegfried Dörschel (Stockschützen). Für 20-jährige Treue haben folgende Mitglieder eine Dankurkunde und die Ehrennadel in Silber erhalten: Joachim Ehrenfried (von 2006 bis 2015 stellvertretender Vorsitzender und in vielen weiteren Funktionen tätig), Karlheinz Senft (Fußball/Jugendtrainer), Helmut Schottenhaml (Stockschützen), Maria Schottenhaml (Kegeln, Schatzmeisterin, Mitgliederverwaltung), Hans Baier, Monika Baier und Josef Biegerl (alle Wandern).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.