06.12.2018 - 17:10 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Unbekannter schießt auf Hund

Drei Schüsse, dann kommt der Hund verletzt zurück: Schrotkugeln stecken in seinem Körper.

Kurz nachdem der Hundehalter drei Schüsse hörte, kam das Tier zurück und hatte Schrotkugeln in seinem Körper.
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Ein Hundebesitzer war mit seiner Save-Bracke (Posavski Gonic) am Mittwochnachmittag (5. Dezember) zwischen Unterlangau und Plechhammer spazieren. Gegen 14.30 Uhr riss sich der Vierbeiner, dessen Rasse auch als kroatischer Laufhund bezeichnet wird, in der Weiheranlage bei der Einöde Neumühle von seiner Leine los. Daraufhin war er etwa zehn Minuten lang unbeaufsichtigt im angrenzenden Waldgebiet unterwegs. Kurz nachdem der Hundehalter drei Schüsse hörte, kam das Tier zurück und hatte Schrotkugeln in seinem Körper. Nun ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter nach dem Tierschutz- und Jagdgesetz. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Oberviechtach, Telefon 09671/92010.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.