15.11.2019 - 11:51 Uhr
Oberwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

Ein "Cluberer" darf zu den "Bayern“ fahren

Viele FC Bayern-Fans machen sich Hoffnung. Doch der Hauptpreis der Verlosung des Stopselclubs Ober- und Unterwildenau geht an Georg Kick - und damit an einen Anhänger des 1. FC Nürnberg.

Georg Kick (links) ist der glückliche Gewinner des Hauptpreises der Tombola beim Abschlussessen des Stopselclubs 1951 Ober- und Unterwildenau, den Vorsitzender Georg Rosner überreicht.
von Hans MeißnerProfil

Die Neuerung beim Abschlussessen des Stopselclubs 1951 Ober- und Unterwildenau fand allgemein Anklang. Besondere Freude herrschte bei den Teilnehmern, denen das Losglück hold war. Viele der Anwesenden hätten gerne den Hauptpreis der Verlosung, eine Eintrittskarte zu einem FC Bayern Spiel in München, mit nach Hause genommen. Denn es zeigte sich, dass viele FC Bayern Fans unter den Gästen des Abends waren.

Als Vorsitzender Georg Rosner die gezogene Nummer des Hauptpreises bekanntgab, kam Stimmung auf im Naabtalhaus. Den besten Preis durfte nicht einer der vielen Bayern-Fans mit nach Hause nehmen, nein, ausgerechnet der bekennende Fan des 1. FC Nürnberg, Georg Kick, hatte an diesem Abend das große Losglück. An den glücklichen Gewinner wurden sofort Kaufangebote herangetragen. Doch vielleicht ist dieser Preis für Georg Kick auch eine kleine Entschädigung für die Leidenszeit, die so ein eingefleischter Club-Fan durchleben muss.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.