15.11.2018 - 11:45 Uhr
Oberwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

Reinhard Meiler siegt im Stoßbuddeln

Der Stopselclub 1951 Unter- und Oberwildenau hat einen neuen Clubmeister im Stoßbuddeln. Reinhard Meiler siegte mit 37 von 50 Holz.

Reinhard Meiler (links) erhält aus Händen des Vorsitzenden Georg Rosner (rechts) den Wanderpokal und die Urkunde zur Clubmeisterschaft.
von Hans MeißnerProfil

Wenn sich das Jahr langsam dem Ende naht, heißt es beim Stopselclub 1951 Unter- und Oberwildenau Jahresabschlussessen im Naabtalhaus. Vorsitzender Georg Rosner konnte von den 51 Mitgliedern immerhin 40 begrüßen. "Dies ist eine Zustimmung zu unserer Veranstaltung, das muss uns erst ein anderer Verein nachmachen", sagte Rosner.

Neben dem Essen war die Preisverleihung des Stoßbuddeln. Die Stoßbuddelbahn war eine Idee des Vorsitzenden, die sehr gut und gerne angenommen wird. Es gab auch einen Wanderpokal sowie weitere Sachpreise. Diesjähriger Sieger ist Reinhard Meiler mit 37 von 50 möglichen Holz. Den Trostpreis mit 24 von 50 Holz bekam Walter Zaruba. Reinhard Meiler ist somit auch Clubmeister 2018. Rosner überreichte neben dem Wanderpokal für ein Jahr auch eine Urkunde zur Clubmeisterschaft.

Rosner stelle den Anwesenden auch sein Datenschutzverabreitungskonzept vor. "Bei der Mitgliederliste soll eine zusätzliche Spalte eingefügt werden, wer diese akzeptiert, akzeptiert die Anforderungen", sagte Rosner.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.