11.10.2021 - 15:41 Uhr
Oberwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

Siedlergemeinschaft Oberwildenau ehrt langjährige Mitglieder

Siedlerchef Helmut Grünbauer (links) hatte nach zweijähriger Pause wieder zu einer Mitgliederehrung ins Naabtalhaus eingeladen. Dementsprechend groß war die Zahl der zu ehrenden langjährigen Mitglieder der Siedlergemeinschat. Zweite Bürgermeisterin Sigrid Ziegler (2. von rechts) dankte namens des Marktes Luhe-Wildenau den Geehrten für die Treue zur Siedlergemeinschaft.
von Walter BeyerleinProfil

Genau 61 Jahre ist die Siedlergemeinschaft Oberwildenau alt. Das 60-jährige Jubiläum musste wegen Corona ausfallen. Auch das Erntedankfest als traditioneller Termin für die Ehrungen treuer Mitglieder musste zweimal abgesagt werden. Diese Ehrungen hat die Siedlergemeinschaft Oberwildenau deshalb am Sonntagnachmittag im Naabtalhaus nachgeholt.

Der Vorsitzende Helmut Grünbauer nutzte die Zusammenkunft, um an die Entstehung der Siedlergemeinschaft zu erinnern. Dazu nennt er die Namen der zwölf Gründungsmitglieder, von denen noch Josef Pollak lebt. Die Gründungsversammlung fand am 27. Februar 1960 im Gasthaus Neumann statt. Eine zweite Versammlung fand am 9. April 1960 statt. 18 Mitglieder gehörten fortan dem Siedlerbund an. Aktuell zählt die Siedlergemeinschaft im Verband Wohneigentum 206 Mitglieder. Helmut Grünbauer bedauert, dass das Interesse der jungen Menschen an der Siedlergemeinschaft zurückgeht.

Zweite Bürgermeisterin Sigrid Ziegler lobte den Verein für die Bereitschaft, sich mit Festen im Ort einzubringen. Damit das finanziell leichter umgesetzt werden kann, überreichte die Zweite Bürgermeisterin eine Spende.

Geehrt wurde Johann Frischholz, der seit 60 Jahren Mitglied der Siedlergemeinschaft ist. Josef Pollak, ebenfalls seit 60 Jahren Mitglied, ließ sich entschuldigen.

Für 50 Jahre Zugehörigkeit wurden Siegmund Frischholz, Ehrenvorsitzender Josef Haller, Siegfried Goschler und Richard Gössl geehrt. Seit 40 Jahren halten Artur Leonhardt, Johann Scharnagl, Robert Kastl und Johann Mort der Siedlergemeinschaft die Treue. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Reinhard Biebl, Manfred Fritsch, Johann Krause, Josef Roth, Albert Baumann und Maria Steiner geehrt. Gerlinde Gallesdörfer, Hannelore Richthammer und Stefan Zaruba stehen seit 20 Jahren in der Mitgliederliste. Auf zehn Jahre Zugehörigkeit blicken Dominik Leonhardt, Stefan Porschke, Fatih Yildiz und Manfred Malner zurück.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.