04.09.2018 - 17:19 Uhr
ParsbergOberpfalz

Lkw landet auf der Leitplanke

Auf der A3 in Richtung Regensburg ist einem Lkw bei Parsberg ein Reifen geplatzt. Das Fahrzeug, das Teer transportierte, landet auf der Leitplanke. Die Bergung dauert an.

Der Lkw landete auf der Mittelleitplanke.
von Jürgen MaschingProfil

Auf der A3 bei Parsberg kam es am Dienstagnachmittag in Fahrtrichtung Regensburg zu einem schweren Lkw-Unfall. Ein 42-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Cham fuhr auf der A3, als ihm ein Reifen platzte und der Lkw ins Schleudern kam. Der mit Teer beladene Lkw stürzte um und landete auf der Mittelschutzplanke. Er wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er kam verletzt in die Klinik nach Regensburg. Die Autobahn wurde in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Ein weiterer Lkw, der auf der Gegenspur unterwegs war, wurde von Trümmerteilen auf der Windschutzscheibe getroffen. Der Teer verteilte sich außerdem auf der Fahrspur. Die Bergung zieht sich bis in den Abend, teilen die Rettungskräfte mit.

Der Lkw war mit Teer beladen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.