22.09.2021 - 10:04 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Neuwahlen beim Grünen-Ortsverband Pechbrunn

Neuwahlen standen beim Grünen-Ortsverband Pechbrunn an. Im Bild (stehend, von links) die Vorsitzenden Ute Döhler und Madeleine Schneider, Bundestagskandidatin Anne Droste, Fabian Neuser und Monika Schneider sowie (sitzend, von links) Ina Döhler und Johannes Schmiedel.
von Externer BeitragProfil

Die Mitglieder des Grünen-Ortsverbandes Pechbrunn trafen sich jetzt zur ersten Jahreshauptversammlung seit der Gründung. Vorsitzende Madeleine Schneider erinnerte daran, dass die für 2020 geplante Jahresversammlung wegen der Pandemie habe ausfallen müssen.

Erfreut zeigte sich die Vorsitzende, dass man weitere Mitglieder habe gewinnen können. Durch das Engagement von Gemeinderätin Ute Döhler sei schon vieles in der Gemeinde Pechbrunn umgesetzt worden, so Schneider. So sei nach anfänglicher Skepsis im Gemeinderat eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen Feuerwehrhauses in Groschlattengrün installiert worden. Rasenflächen seien zu Blühstreifen verwandelt worden, auch sei die Gemeinde pestizidfrei. Weiter erinnerte die Vorsitzende an die Genehmigung eines Denkmals für die auf dem Gemeindegebiet umgekommenen Menschen eines Todesmarsches von Buchenwald nach Flossenbürg zum Ende des Zweiten Weltkriegs.

Anne Droste aus Windischeschenbach, Bundestagsdirektkandidatin für den hiesigen Wahlbezirk, leitete zusammen mit Kreisverbandssprecher Fabian Neuser die Neuwahlen. Bestätigt wurde das Führungsduo Madeleine Schneider und Ute Döhler. Schriftführerin ist Ina Döhler, Beisitzer sind Johannes Schmiedel und Monika Schneider.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.