17.12.2019 - 16:04 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Unterwegs mit dem Dienstfahrzeug

Über eine vorweihnachtliche Bescherung freuen durften sich die Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Pechbrunn.

Günter Braun (Zweiter von links) von der Firma Strunz übergab Bürgermeister Ernst Neumann (links) den Schlüssel für das neue Dienstfahrzeug, einem Opel Combo. Darüber freuten sich Bauhofleiter Erwin Hess (Dritter von links) sowie die Mitarbeiter (von rechts) Markus Wunderlich, Mario Drewest und Matthias Hecht.
von Josef RosnerProfil

Am Dienstagvormittag übergab Günter Braun, Inhaber der Firma Strunz, den Schlüssel für das neue Dienstfahrzeug Opel Combo an Bürgermeister Ernst Neumann.

Das Fahrzeug ist Baujahr 2017, hat erst 8000 Kilometer auf dem Tacho und gehört ab sofort zum Fuhrpark des Gemeindebauhofs. Gekostet hat es der Gemeinde 11 000 Euro. Die Neuanschaffung bedeutet eine Premiere: Bisher gab es kein Dienstfahrzeug für die Bediensteten der Gemeinde am Bauhof: Sie mussten entweder mit ihren Privatautos oder mit dem Dienst-Lastwagen fahren.

"Vor allem bei kleineren Dienstfahrten oder Reparaturen wird das Allzweckfahrzeug zum Einsatz kommen", versicherte Bauhofleiter Erwin Hess. An Bord des Fahrzeugs befinden sich kleinere Werkzeuge und Alltagsgegenstände für den Einsatz der Mitarbeiter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.