Spielgerät für die Kindergartenkinder

"Haus für Kinder" freut sich über Spende von 500 Euro

Die Kinder bedankten sich für die Spende so lautstark, dass sich die Kleine (rechts unten) die Oh-ren zuhalten musste. Hinten von links: Elternbeiratsmitglied Michaela Glaser, Kirchenpfleger Mar-kus Fuchs, Kindergartenleiterin Christian Zwack und Pfarrgemeinderatsmitglied Christa Fuchs. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

"Wir wollen einmal unseren ganz jungen Mitbürgern eine Freude machen". Das beschlossen kürzlich einstimmig die Mitglieder der Pertolzhofener Kirchenverwaltung, als sie hörten, dass das Haus für Kinder in Pertolzhofen ein Spielgerät braucht.

Und so stattete eine Delegation der Kirchenverwaltung, vertreten durch Kirchenpfleger Markus Fuchs und Pfarrgemeinderatsmitglied Christa Forster, den freudig überraschten Kindern einen Besuch ab. Die Gäste bergaben an Kindergartenleiterin Christina Zwack und Elternbeiratsmitglied Michaela Glaser einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Für diesen Geld kann nun das gewünschte Spielgerät beschafft werden.

Wie Kirchenpfleger Markus Fuchs bei der Spendenübergabe ausführte, komme die Spende von Herzen. Schließlich werde das Geld für Kinder der kirchlichen und politischen Gemeinde eingesetzt, die später einmal in die Fußstapfen der jetzt Erwachsenen eintreten sollen und ihre Kindheit in Freude und unter guter Betreuung erleben sollen.

Die Kinder bedankten sich für die Spende so lautstark, dass sich die Kleinsten die Ohren zuhalten mussten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.