10.09.2018 - 14:09 Uhr
PfreimdOberpfalz

Breites Angebot beim Babybasar

Babystrampler, Kinderschuhe ab Kleinstgrößen, Hosen, Kleidung und T-Shirts in allen Größen, feinsäuberlich sortiert und auf den Tischen aufgelegt wie in einem Warenhaus: Das präsentiert die Kolpingsfamilie Pfreimd bei ihrem Basar.

Reges Treiben herrschte beim Babybasar der Kolpingsfamilie Pfreimd.
von Redaktion ONETZProfil

Rund 30 Helfer der Kolping-Familienkreise "Familienbande","Familie aktiv" und "Team Familie" hatten sich eingebracht, damit der Verkauf reibungslos starten konnte. Kinderwagen, Planschbecken, Fahrradhelme, Waschkörbe voller Bücher, Puzzle, Bastelsysteme und Rennbahnen waren in der Landgraf-Ulrich-Halle wie ein Spielzeugland aufgebaut. Das Sortiment umfasste rund 5000 Artikel von 160 Anbietern. An der Kasse hatten die Verantwortlichen alle Hände voll zu tun, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Der Erlös kommt den Familienkreisen zugute, welche damit auch soziale Projekte in der Region finanzieren. Außerdem leistet der Basar durch den Weiterverkauf gebrauchter Produkte einen wirksamen Beitrag zum Umweltschutz. Abgerundet wurde das Angebot durch einen gut beanspruchten Kaffee- und Kuchenverkauf der Eltern-Kind-Gruppen mit selbst gebackenen Leckerbissen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.