18.03.2019 - 14:53 Uhr
PfreimdOberpfalz

Dank für Engagement

Einmal im Jahr lädt die Pfarrei Pfreimd alle Engagiertem zu einem Danke-Fest ein und ehrt dabei auch Ehrenamtliche für ihren unermüdlichen Dienst

Für das langjährige Engagement in der Pfarrei Pfreimd wurden Anneliese Rauch (Dritte von links), Maria Richthammer (Dritte von rechts) und Sophie Schnabel (Zweite von rechts) geehrt. Es gratulierten Pfarrgemeinderatssprecher Alois Kleierl (links), Pfarrer Georg Parampilthadathil (Zweiter von links) und Kirchenpfleger Hermann Gebhard (rechts).
von Redaktion ONETZProfil

Zahlreiche Ehrenamtliche und Mitarbeiter der Pfarrei fanden sich im Pfarrsaal ein und wurden dort von Pfarrer Georg Parampilthadathil begrüßt. "Was wäre eine Gemeinde ohne die Vielen, die täglich in verschiedenen Bereichen mitarbeiten?" fragte der Seelsorger am Beginn seiner kurzen Rede. Dabei finden die meisten Arbeiten im Verborgenen statt - und das meist für "Gottes Lohn".

Besonders bedankte sich der Pfarrer in diesem Jahr bei den Sammlerinnen, die von Haustür zu Haustür ziehen, um für die Caritas Spenden zu sammeln. Anneliese Rauch erledigt diesen Dienst schon seit 35 Jahren und, Rosalia Pamler und Sophie Schnabel sind seit 30 Jahren bei Wind und Wetter unterwegs. Seit 15 Jahren gestalten Maria Richthammer und Brigitte Lösch die Kleinkindgottesdienste in Zusammenarbeit mit den Eltern-Kind-Gruppen der Kolpingsfamilie. Diese haben sich zu einem Renner entwickelt und vermitteln den Kleinsten im Laufe des Kirchenjahres einen ersten Zugang zu Gott. Dem Dank des Pfarrers schlossen sich auch Pfarrgemeinderats-Sprecher Alois Kleierl und Kirchenpfleger Hermann Gebhard an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.