13.12.2019 - 12:51 Uhr
PfreimdOberpfalz

Feuerwehr bereitet Kindern Freude

Pamsendorfer Wehr übergibt Spenden an Kindergarten und Gartenbauverein

Vorsitzender Hans Zeitler (rechts) und Kommandant Erhard Setzer (links) übergaben je 250 Euro an den Kindergarten St. Martin und die Kindergruppe des OGV Hohentreswitz. Dafür bedankten sich Kindergartenleiterin Gabi Schönberger (Zweite von rechts) mit einigen Kindern und Christa Irlbacher (Mitte) mit Nadine Maier (Zweite von links) vom Gartenbauverein Hohentreswitz.
von Redaktion ONETZProfil

Bei ihrem Jubiläum zum 125-jährigen Bestehen verzichtete die Feuerwehr Pamsendorf auf die Erinnerungsgeschenke. Stattdessen konnten nun jeweils 500 Euro an zwei Einrichtungen gespendet werden.Im Mai stand ein ganzes Dorf Kopf, konnte die Feuerwehr Pamsendorf mit einem "Jahrhundertfest" ihr 125-jähriges Bestehen feiern. Es ist üblich, dass der Festverein Erinnerungsgeschenke an alle mitfeiernden Vereine übergibt. "Diese Tradition ließen wir ausfallen, da wir uns entschieden haben, stattdessen den gesparten Betrag zu spenden", berichtete Hans Zeitler, Vorsitzender der Wehr und Festleiter. Schon im Sommer konnten so 500 Euro an die DKMS zur Finanzierung der Typisierungsaktion für den an Blutkrebs erkrankten Moritz übergeben werden (wir berichteten). Über weitere 500 Euro konnten sich nun zu gleichen Teilen die Verantwortlichen der Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins Hohentreswitz und des Kindergartens St. Martin mit Krippe und Hort freuen.

Kindergartenleiterin Gabi Schönberger freute sich über das vorgezogene Weihnachtsgeschenk, mit dessen Hilfe neue Spielgeräte für die Kinderkrippe und den Kindergarten angeschafft werden. Die neue Kindergruppe des OGV Hohentreswitz ist seit der Gründung mit über 20 Kindern gut besucht und schreibt sich die Umwelterziehung auf die Fahnen. "Aber auch ein aktiver Beitrag zu einer schöneren Gestaltung des Dorfumfeldes, etwa Baumpflanzaktionen am neuen Spielplatz, sind uns wichtig", berichtet die Gruppenleiterin Nadine Maier. Kommandant Erhard Setzer zeigte sich überzeugt, dass jeder Euro dafür gut investiert ist.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.