19.03.2020 - 13:42 Uhr
PfreimdOberpfalz

Sets gut aufeinander achten

Mit einer weiteren Geschichte über die „Die wilden Rabauken“ empfing Margit Hohl eine kleine Schar von Kindern zur Februar-Vorlesestunde in der Pfreimder Stadtbücherei.

Margit Hohl faszinierte die Kinder in der Pfreimder Stadtbücherei mit einem weiteren Abenteuer der „wilden Rabauken“.
von Redaktion ONETZ Kontakt Profil

Bereits in der Märchenstunde im Januar hatten die Kinder einiges über den Kindergarten-Alltag von Charly, Mika, Emil, Frieda und Nino, kurz „Die wilden Rabauken“, erfahren. In ihrem neuen Abenteuer sind die Kinder im Garten und spielen Piraten. Zur Piratenköniginnenhochzeit werden noch Glücksbringer benötigt. Nino ist voller Eifer und möchte im Garten danach suchen. Er denkt an Marienkäfer oder Kleeblätter. Während er mit der Suche beschäftigt ist, zieht ein Gewitter auf und die Kindergartenkinder werden von der Erzieherin ins Gebäude geholt. Doch Nino fehlt! Trotz des Regens helfen alle bei der Suche im Garten. Sie finden Nino, er schläft unter einer umgedrehten Regentonne. Alle sind froh, dass die Bande wieder vollzählig ist. Die Kinder haben gesehen wie wichtig es ist, aufeinander zu achten. Paulina Christoph begleitete die Vorleserin mit Musikstücken auf der Querflöte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.