27.05.2020 - 13:22 Uhr
PfreimdOberpfalz

Viel geboten in den großen Ferien

Wohin in den großen Ferien? Diese Frage beantwortet der Pfarrgemeinderat mit seinem Ferienprogramm. Das Angebot ist angepasst an die aktuellen Corona-Bestimmungen.

von Redaktion ONETZProfil

Das Ferienprogrammteam hat in Zusammenarbeit mit dem Schwandorfer Kreisjugendamt, den örtlichen Vereinen sowie weiteren engagierten Helfern für die bevorstehenden Sommerferienwochen wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. In Vergleich zu den vorherigen Jahren wurde dieses aber aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen modifiziert. Auf der Homepage www.pfarrei-pfreimd.de kann das gesamte Programm mit allen Informationen heruntergeladen werden.

Am 28. Juli beginnt das Programm mit einer Tagesfahrt nach Regensburg, wobei die Abfahrt um 8.45 Uhr und die Rückkunft für 16 Uhr geplant ist. Im Reisepreis in Höhe von acht Euro ist der Eintritt in das Haus der Bayerischen Geschichte enthalten. Zwei Tage später - am 30. Juli - sind mutige Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren am Steinberger See in Action. Um 9 Uhr wird in Pfreimd aufgebrochen, und bis 13 Uhr können die Teilnehmer an der großen Seilanlage in einem Grundkurs erste Erfahrungen mit dem Wasserskifahren machen. Die Kosten belaufen sich auf zwölf Euro und beinhalten auch sämtliche Ausrüstungsgegenstände.

Zu einer Tagesfahrt (7.30 bis 19 Uhr) in das Freizeitland nach Geiselwind zu einem Preis von 25 Euro brechen die Teilnehmer am 4. August auf. Falls der Freizeitpark nicht geöffnet haben sollte, wird der Tierpark in Nürnberg für zehn Euro angesteuert.

Schon fast Tradition ist der Tagesausflug in den Bayerischen Wald am 10. August (Abfahrt: 7.30 Uhr), bei dem für neun Euro das Freizeitzentrum am Hohen Bogen und der Bayerwaldtierpark in Lohberg entdeckt werden kann. Sportlich wird es wieder am 12. August beim "Stand Up Paddling" am Steinberger See für alle Jugendlichen von 9 bis 15 Jahren zu einem Preis von zwölf Euro pro Person.

Alle kleinen Abenteurer kommen am 14. August bei einer GPS-Schnitzeljagd durch Pfreimd auf ihre Kosten. Ausgestattet mit einem eigenen Smartphone, können Teilnehmer ab 10 Jahren von 14 bis 17 Uhr die Landgrafenstadt virtuell entdecken und im Anschluss einen kleinen Imbiss einnehmen.

Am 17. August erhalten alle Kinder von 6 bis 12 Jahren beim Erlebnisbauernhof "Beim Schmied" in Brudersdorf einen Einblick in die Landwirtschaft und füttern die Tiere auf dem Hof. Treffpunkt dazu ist um 9 Uhr in Brudersdorf. Abholung ist um 12 Uhr. Getränke und Brotzeit sind im Angebot enthalten. Da die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfindet, ist auf eine geeignete Kleidung zu achten. Die Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren treffen sich am 22. August um 15 Uhr am Wanderparkplatz am Eixlberg und verbringen bis 19 Uhr gemeinsam mit dem OWV einen Tag in der Natur. Für fünf Euro gibt es für jeden Teilnehmer einen Schatz zu entdecken und eine Brotzeit in der Emmausklause. Auf den Spuren von "Flower Power" können am 26. August ab 14.30 Uhr alle Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren im Jugendheim wandeln. Unter der Leitung von Malene Unger aus Teublitz basteln die Teilnehmer Blumen, die individuell verziert und gestaltet werden können (Preis: zehn Euro).

Am 2. September sind alle Bücherfüchse ab 7 Jahren von 19 bis 22 Uhr zu einer Lesenacht in die Stadtbücherei eingeladen. Die Kosten betragen drei Euro. Abschluss des Ferienprogramms ist am 5. September die Fahrt in den Europapark nach Rust. Für 75 Euro pro Person können die vielfältigen Attraktionen und Show-Angebote in Europas größten Freizeitpark genutzt werden. Die Abfahrt erfolgt bereits um 4 Uhr am Volksfestplatz.

Hintergrund:

Anmeldung von 15. bis 28. Juni

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann nicht sichergestellt werden, dass alle Attraktionen wie geplant, beziehungsweise überhaupt stattfinden können. Deshalb sind im Vorfeld noch keine Gebühren zu entrichten. Die Anmeldung ist nur per E-Mail von 15. bis 28. Juni unter der Adresse ferienprogramm.pfreimd[at]gmail[dot]com möglich.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.