24.10.2019 - 14:49 Uhr
Pfrentsch bei WaidhausOberpfalz

Preisträger aus ganz Europa

Dorn-Dürkeim, Alzey, Petersberg und Krempel sind für Geflügelzüchter wichtige Orte. Von dort kamen die Preisrichter zur europäischen Hauptschau in die Pfreimdtalhalle.

Inmitten seiner siegreichen Züchterfreunde aus ganz Europa freut sich Patrick Sauer (Mitte) über das Gelingen der erstmals übernommenen Aufgabe als Ausstellungsleiter.
von Josef ForsterProfil

Hans-Peter Biontino, Helmut Demler, Gerd Fichtner und Ronald Steffek stammen aus diesen Orten und übernahmen an der Grenze die Bewertung der Tiere. Für die Auszeichnung der besten Tiere standen aufgrund des internationalen Charakters jede Menge Pokale, Preise, Ehrenbänder und Trophäen zur Verfügung.

Vier von Hand bemalte Teller steuerte allein der ausrichtende Kleintierzuchtverein Waidhaus um Vorsitzenden Alfred Sauer dazu bei. Darüber hinaus unterstützten die Aussteller mit Sach- und Geldpreisen und die Zuchtfreunde mit Ehrenpreisstiftungen das Prozedere. Als Vorsitzender der deutschen Orpington-Züchter übernahm Edgar Kliewe aus Rügen die Siegerkür gemeinsam mit Ausstellungsleiter Patrick Sauer aus Pfrentsch beim Züchterabend im voll besetzten Vereinsheim.

Vier Tiere gingen mit der Note „vorzüglich“ aus der Europaschau, wovon zwei Reinhard Lawall aus Heimersheim gehören. Konrad Dietmar (Saarweilingen) und die Zuchtgemeinschaft Seipp/Fiola aus Butzbach vervollständigten das Quartett. Mit der Note „hervorragend“ wurden geehrt: Thomas Mezö (Pfinztal), Edgar Kliewe (2 Tiere), Nicole Hechrieder (Peiting), Marco Hübbe (Jarmen), Daniel Lorenzen (Högel), Sandy Klembt (Oberschöna), Zuchtgemeinschaft Kristen/Schumacher (Erftstadt-Bilesheimm), Ioanna Ioannidou (Sprockhövel), Michael Kern (Eisenberg), Gerd Fichtner (Petersberg), Jürgen Heil (Weinheim), Denis Sandu (Rumänien) und Ralf Jäger (Bad Schwalbach).

Vereinsbänder erhielten: Zuchtgemeinschaft Seipp/Fiola, Thomas Mezö, Edgar Kliewe, Nicole Hechrieder, Dietmar Konrad (Saarweilingen), Daniel Lorenzen, Reinhard Lawall, Gerd Fichtner, Denis Sandu und Ralf Jäger. Die vier Porzellanteller gingen an Edgar Kliewe, Marco Hübbe, Nicole Hechrieder und Reinhard Lawall. Hans-Dieter Mager (Rammenau), Patrick Sauer (Pfrentsch), Karl-Heinz Reska (Wustrow), Gerd Fichtner und Jürgen Heil durften sich über Sachpreise freuen.

Die einzige Medaille des Bundesvereins konnte Matthias Schmidt (Sprockhövel) in Empfang nehmen. Namentliche bestückte Holztrophäen erhielten: Hans-Dieter Mager, Paul Cuypers (Belgien), Ioanna Ioannidou, Thomas Mezö (drei), Nicole Hechrieder (zwei), Marco Hübbe, Matthias Schmidt, Daniel Lorenzen (zwei), Carmen Kliewe, Karl-Heinz Reska (zwei), Zuchtgemeinschaft Seipp/Fiola, Jürgen Heil und Denis Sandu.

Trophäen auf Bezirksebene nahmen Ronald Steffek (Krempel) und Jürgen Heil (zwei) entgegen. Der Schau-Zinnteller ging zusätzlich an Jürgen Heil, während die beiden Schiefertafeln Matthias Schmidt und die Zuchtgemeinschaft Kristen/Schumacher ausgehändigt bekamen. Paul Cuypers und Ioanna Ioannidou nahmen die beiden Schaupokale entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.