05.11.2018 - 16:24 Uhr
Pichlberg bei TrabitzOberpfalz

Grauer November zeigt sich am Pichlberg von farbenfroher Seite

Frostige Temperaturen und Nebel über dem Tal: So präsentiert sich der Pichlberg im November.

Nebel hüllt die Bäume in Watte. Ungewöhnlich schöne Sonnenaufgänge hier oben am Berg bei Pichlberg
von Ilona DudleyProfil

Die weißen Nebelschwaden hüllen sogar die Bäume ein und es sieht fast so aus, als ob sie in Watte gepackt sind. Für einen farblichen Kontrast sorgt die aufgehende Sonne, die den Himmel in zarte Farben taucht. So grau, wie viele meinen, ist der November also doch nicht. Wer früh genug am Pichlberg unterwegs ist, kann sich – wie die Fotografin dieses Bildes – selbst davon überzeugen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.